Frage von PeterDede, 134

mit 30 noch nie eine lange Beziehung gehabt - schlimm?

Ein Bekannter von mir ist 30 und hatte in seinem Leben noch nie eine lange Beziehung gehabt. Er hatte nur eine die hielt 4 Monate, das wars. Ist sowas schlimm oder eher nicht??

Antwort
von Krautner, 82

Das ist vollkommen banal - will er überhaupt eine Beziehung? Ich zum Beispiel will definitiv in nächster Zeit keine feste Beziehung und bin 22 - bald 23, auch habe ich bis jetzt nicht im geringsten das Verlangen eine Familie zu gründen, denke bis 30 wird sich das vielleicht etwas ändern, aber wer weiß.

Schließlich ist eine Beziehung auch mit Verpflichtungen bestückt, als Single hast du halt deine Freiheiten wie es dir beliebt^^ - zumindest mir hat meine Familie gereicht, dass war Stress genug und für Sex gibt es leichtere Methoden und dabei rede ich nicht von Bordells xD.

Kommentar von romeovalentino ,

Heiraten wird überbewertet das macht alles kaputt denn man nimmt den Partner als selbstverständlich bei einer Beziehung bleibt es spannend und vor 25 würde ich mich nicht fest binden. Wozu auch ?? Leb dein Leben

Antwort
von Pusteblume8146, 67

Warum schlimm, es kommt immer darauf an, was einen glücklich macht. Das sollte das Entscheidende sein. Und wenn er mit 50 seine erste Freundin hat, ist es auch super, wenn er das so mag.

Antwort
von romeovalentino, 39

Nein alles gut ein Freund von mir hatte noch nie eine Freundin nur one Night Stands und hat jetzt geheiratet, wobei sie viel zu ändern hatte, er war voll der Nerd. Der nur zuhause war und Tiefkühl Pizza gegessen hat. Er hat auch geredet wie ein Nerd. Aber als er sich verliebte, veränderte er sich von sich aus. Jetzt sind die glücklich verheiratet und er ist sozialisiert in ihre Familie und Chillt auch mit ihrem Bruder.

Antwort
von florian0109, 72

Bist du zufällig " ein bekannter" von dir? :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community