Frage von SlickSilver135, 81

Mit 13 Alkohol auf Feier?

Hallo, ich bin 13(fast 14) und mein Freund ist 15 geworden und er feiert am Freitag Geburtstag. Da er mich eingeladen hat, hat er mir heute gesagt dass er mit seinen Eltern Radler gekauft hat und dass er jedoch die Eltern aller kinder fragen müsse ob sie auch etwas trinken dürften. Jedoch vermute ich dass meine mutter es kaum erlauben würde und ich glück hätte wenn ich dann überhaut noch auf den geburtstag dürfte. Was kann ich jetzt machen? Ich will ja nicht einmal unbedingt Radler trinken aber halt auf den Geburtstag.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Eltern, 47

Hallo! An Deiner Mutter vorbei geht nichts - und übrigens : 

ich bin 13(fast 14) und mein Freund ist 15 geworden

Ich hoffe nicht dass da schon Sexualität im Spiel ist, wäre nämlich für Deinen Freund verboten. Und darf auch eine Mutter nicht zulassen.

Alles Guite

Kommentar von sakul2001 ,

stimmt es ist verboten, aber wenn es die Freundin auch will dann kann es keine rechtlichen Probleme geben ^^

Kommentar von Artus01 ,

Es zählt nicht was die Freundin auch will, es zählt was das Gesetz dazu sagt. und das sagt verboten für ihn.

Kommentar von kami1a ,

So ist es - für ihn verboten

Antwort
von Artus01, 25

Auf Deine Mutter kommt es an, ob sie Dich überhaupt zu der Feier gehen läßt.

Solltest Du hingehen und Radler trinken, ist das vom Gesetz her nicht verboten.

Antwort
von Glueckskeks01, 49

Genau so solltest du es deiner Mutter auch erklären. Vertraut sie dir, dann lässt sie dich auf die Feier. Allerdings solltest du dieses Vertrauen dann auch nicht missbrauchen.

Antwort
von 040815, 36

Die Eltern machen sich trotzdem strafbar. Heißt ja nicht umsonst, dass Alkohol erst ab 14 ist

Kommentar von JustusR ,

Ab 16...

Kommentar von 040815 ,

Meine ich doch
Sorry, vertippt ^^

Kommentar von Artus01 ,

Die Eltern machen sich trotzdem strafbar.

Nö, wahrscheinlich nicht. Wie in der Frage erwähnt handelt es sich um eine Geburtstagsfeier und die wird privat sein, also nich öffentlich.

Kommentar von 040815 ,

Das fällt trotzdem unter das Jugendschutzgesetz. Wenn die sich erwischen lassen, wird es nicht schön für die

Kommentar von Artus01 ,

Warum verbreitest Du solchen Unsinn? Schonmal ins Jugendschutzgedetz geschaut? Wohl kaum, oder nicht verstanden.

§ 9 Alkoholische Getränke

(1) In Gaststätten, Verkaufsstellen oder sonst in der Öffentlichkeit dürfen
1.
Branntwein,
branntweinhaltige Getränke oder Lebensmittel, die Branntwein in nicht
nur geringfügiger Menge enthalten, an Kinder und Jugendliche,
2.
andere alkoholische Getränke an Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren
weder abgegeben noch darf ihnen der Verzehr gestattet werden.

Wie ich oben bereits schrieb dürfte die Geburtstagsfeier privat

und somit nicht offentlich sein.

Jetzt verstanden?

Kommentar von 040815 ,

Das darf man noch und fertig. Wenn was passiert, sind die Eltern vom Jungen dran 🙄

Antwort
von ghul666, 46

Frag deine Mutter nicht und trink dann auch nichts.

Kommentar von SlickSilver135 ,

Ja aber er hat ja gefragt er fragt alle eltern

Kommentar von kaytie1 ,

Dann rede mit ihm und sag ihm er soll nix sagen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten