Frage von JeNNy71324, 54

mini zahnlücke schließen mit loser Zahnspange?

Hallo, ich hatte 3 Jahre lang eine fest Zahnspange, und leider konnte einiges nicht zu 100% gerade gerückt werden, aufgrund paar Problemne, jeden falls hab ich bei den Schneidezähnen eine, 0,1mm Lücke, wenn man das überhaupt Lücke nennen kann.. :D aber es ist halt schon sichtbar und nervt mich tierisch, weil es aussieht als hätte ich irgendwas zwischen den Schneidezähnen, ich wollte fragen ob jemand weiß, oder erfahrung hat, ob das auch mit einer losen weggeht? ich hab morgen einen Termin beim KFO dann weiß ich mehr, aber würde gerne erfahrungsberiche hören ob so mini lückenschlüsse möglich sind..

Antwort
von Peeachy, 45

In der KFO ist so ziemlich alles möglich, da wird dein mini-lückenschluss auch möglich sein. Du solltest aber auch nachfragen ob es vielleicht an deinem lippenbändchen liegt. Manchmal verhindert dieses, wenn es zu weit unten liegt das die beiden 1er also die mittleren Frontzähne ganz zusammen kommen. 

Antwort
von donnaterra1x, 4

ist ganz einfach für einige Zeit (ein paar Monate) Breckets auf die beiden vordere Zähne montieren lassen damit die zusamengerückt werden und anschließend einige Zeit noch eine durchsichtige Schiene tragen in der Nacht zum Stabilisieren.

Antwort
von Deichgoettin, 34

Ein Diastema von 0,1 mm schließen? Ich würde diesen Aufwand mit einer KFO- Behandlung nicht betreiben. Außerdem ist nicht gesagt , ob der Lückenschluß bleibt oder nicht wiederkommt.
Laß Dich von Deinem ZA beraten, ob evtl. die Durchtrennung des Lippenbändchens einen Erfolg bringen könnte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community