Frage von LifeWithMilina, 95

Meinungen zu der Spekulation?

es gibt ja diese Art "Spekulation", dass Mädchen nach einer Beziehung erst sehr traurig sind, später aber "den Sinn des Lebens" wiederfinden und das es bei Jungs genau anders herum ist. (Bild 1) Glaubt ihr daran ? Bzw wenn es für euch stimmen sollte, stimmt auch dieses Bild oder ? denn es veranschaulicht das ja in irgendeiner Weise . (Bild 2)

Antwort
von SarieI, 31

Finde ich persönlich totalen Schwachsinn. Das ganze ist von Person zu Person anders und auch davon abhängig, wer für die Trennung verantwortlich ist. Wenn sich Person A von Person B trennt, dann ist Persona A wahrscheinlich fröhlich, weil es ja deren Wunsch war. Person B hingegen ist geknickt, weil es nicht Person Bs Wunsch war. Und natürlich ist das auch so unglaublich kompliziert. Und dann spielt auch noch mit rein, was in der Zukunft des Lebens passiert. Und wie gesagt, jeder Mensch ist unterschiedlich, der eine kommt mit einer Trennung besser klar, als der andere. Und so weiter.

So zwei Kategorien: "Männer reagieren so, Frauen so" zu erstellen ist viel zu leicht gedacht.

Antwort
von Kapodaster, 24

Nee, das ist unabhängig vom Geschlecht.

Wie man sich direkt nach dem Beziehungs-Aus fühlt, hat mehr mit der Art des Schlussmachens zu tun. Und damit, ob man selbst die Beziehung beendet hat oder der andere.

Antwort
von mxxnlxght, 11

Es kommt auf den Menschen drauf an. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit der Situation umzugehen. Zu flüchten ist nicht immer das Beste. Manchmal muss man seine Gefühle zulassen, und sich einfach mal auskozten. Herzschmerz ist zu vergleichen mit einer körperlichen Krankheit.

Manche wollen stark sein & so tun, als würde ihnen das nichts ausmachen. Vor allem Männer neigen dazu, weil sie vieles etwas rationaler sehen und weniger denken "Es gibt Wichtiges im Leben. Keine Zeit zum rumheulen".

Frauen hingegen sind emotionaler und gefühlsvoller, lassen ihren Gefühlen freien lauf.

Ist aber von Mensch zu Mensch unterschiedlich, denn jeder Mensch hat verschiedene Erlebnisse und Erfahrungen gemacht.
Grundsätzlich ist es egal, welchen Weg man nimmt - irgendwann sollte man die Vergangenheit ruhen lassen.

Antwort
von ronnyarmin, 18

Wer sind 'Mädchen'? Wer sind 'Jungs'?

Derart verallgemeinernde Verhaltensweisen mögen auf einen Teil aller Mädchen und Jungs zutreffen, und auf einen anderen Teil nicht.

Antwort
von bekind, 11

verallgemeinerungen von geschlechtern = sexismus

Antwort
von FrankoLogo, 29

Nicht gerade nach einer kürzeren Beziehung, wahrscheinlich eher nach einer Ehe.

Aber stimmt schon, Männer trauern da sehr viel länger als Frauen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community