Frage von maria0pfillipe, 272

Mein Sohn hat groß in die Hose gemacht?

Mein Sohn ist 8 Jahre alt und geht in die 2te Klasse. Er ist das jüngste meiner 3 Kinder hat hat das Problem das er immer sehr schnell abgelenkt von allem ist und es passiert ihm öfter mal das er einpullert wenn er zu vertieft in etwas ist. Wir waren schon bei mehreren Ärzten und Organisch und Psychisch ist alles in Ordnung. Er braucht wohl nur etwas länger als andere und es ist ja auch nicht dauerhaft so. Doch gerade ist etwas passiert was mich doch sehr überrascht hat. Als ich meinen Sohn aus der Schule abholte saß er ganz still allein in der Ecke(draußen auf dem Hof) und spielte. Ich rief ihn und er stand etwas komisch auf und kam zu mir. Beim gehen viel mir ein unangenehmer Geruch auf und als wir bei den Mappen waren und er sich bückte um seine aufzunehmen sah man eine Beule an seiner Hose. Um ihn nicht vor den anderen zu blamieren sagte ich erstmal nichts. Doch als wir beim Auto ankamen sprach ich ihn darauf an ob er etwas in die Hose gemacht hätte. Er war sehr verlegen und meinte das in der Pause die großen die Kabinen blockierten und er so nur am Urinal pullern gehen konnte. Nachher musste er gar nicht mehr so aber als er gerade beim Spielen war war plötzlich der Druck so doll das er nicht mehr auf Toilette gehen konnte und es einfach passiert ist. Da er ja immer Wechsel Sachen dabei hat wegen seinen gelegentlichen Unfällen zog er die Sachen vorsichtig im Auto aus, machte sich mit ein paar Tischtüchern sauber und neue Sachen an. Zuhause musste er die Sachen selbst auswaschen und in die Waschmaschine tun. Er ist jetzt erstmal in seinem Zimmer und ich sagte ihm das wir darüber später nochmal sprechen.

Ich weiß wirklich nicht mehr wie ich darauf reagieren soll. Bin gerade ziemlich verzweifelt und fragte mich was ich falsch gemacht habe. Meine beiden großen waren zwischen 2 und 3 sauber und es gab nie großartig Probleme

Was würdet ihr tun

Antwort
von kaufi, 192

Also auf jedenfall nicht bestrafen. Auch das er seine Wäsche auswaschen soll, könnte er zurecht als Strafe ansehen. Wenn das mit dem Einkoten jetzt nur eine einmalige Angelegenheit war, dann würde ich das vorerst als Unfall werten.....was selbst uns Erwachsene passieren könnte. Was die Sache mit dem Pullern betrifft, so würde ich auf jedenfall eine Zweitmeinung einholen.....besonders bzgl. Psychologen.

Antwort
von Shany, 154

Hallo?Er ist 8 da solltest Du jetzt mit Ihm drüber reden nicht später Ausserdem solltest ihm mehr helfen finde ich

Antwort
von Benadino, 139

auf jeden Fall sehr behutsam mit dem Jungen umgehen und ihn vielleicht sagen dass er auf wenn er nicht so dringend muss zur Sicherheit trotzdem aufs Klo gehen sollte und leer macht was geht.

was willst du sonst tun, mit Absicht macht das keiner

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten