Mein Meerschweinchen hat Probleme mit den Hinterbeinen, was tun damit sich besser bewegen kann?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, 

bitte niemals eigenhändig am Tier rum doktoren! 

Wie bereits geschrieben wurde, handelt es sich höchstwahrscheinlich um die Gelenksverschleißung, die bei älteren Meerschweinchen vorkommt.

Suche dir einen meerschweinchenkundigen(!) Tierarzt! Am besten einen, der mit Homöopathie arbeitet. Wo genau kommst du her, wenn ich fragen darf? Evtl kann man dir da jemanden empfehlen. 

Wie lebt das Meerschweinchen? Wie ernährst du es? 

Gute Besserung für dein Meerschweinchen! 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pr4nkster
09.02.2016, 15:33

es bekommt hauptsächlich Gras dann tomaten gurke Paprika Salat und Karotten

0
Kommentar von Pr4nkster
09.02.2016, 15:34

ich komm aus Heilsbronn in Mittelfranken in der Nähe von Nürnberg

0

Leider versteifen die Hinterbeine bei Meerschweinchen in dem Alter sehr häufig. Das ist eine Alterserscheinung, die man leider nicht rückgängig machen oder verbessern kann.

Noch eine Bitte. Gib dem Tier auf gar keinen eigenmächtig irgendwelche Tabletten oder Ähnliches ohne Absprache mit einem Tierarzt. Tiere reagieren oft ganz anders als Menschen und man kann so etwas auch sehr schnell überdosieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor Du selber rum doktorst,geh bitte erstmal zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?