Frage von Marie1928, 61

Mein Hund leckt sich im Genital Bereich auf?

Hallo, ich mach mir echt große Sorgen um meinem Hund. 

Sie leckt sich schon längere zeit im Genital Bereich und das fand ich auch nicht weiter schlimm. Vorhin allerdings ist mir aufgefallen, dass sie eine Art Loch am Genital hat. Es sieht aus wie eine Fleischwunde, es ist rot und ich bin mir nicht sicher aber es Eitert auch.

Wisst ihr was das sein könnte?

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 26

Bist du sicher, das es Eiter ist was du da siehst, könnte es nicht sein, das sie läufig ist?

Die Scheide ist da sehr verdickt und es tritt Blut und später weisser Schleim aus. Die Hündinnen lecken sich da sehr oft sehr star.

Wenn es keine Läufigkeit ist, dann geht man mit allem, wo man selber nicht weiter weiss, zum Tierarzt damit, dazu gibt es diese Menschen.

Kommentar von Marie1928 ,

Ich bin mir da eigentlich relativ sicher. Ich würde ja ein Bild Posten aber ich weiß nicht ob das geht, und wenn weiß ich nicht wie.

Wenn es nach mir gehen würde hätte ich schon einen Termin gemacht, aber das müssen meine Eltern machen, weil die ja fahren müssen und wegen den Arbeitszeiten gucken müssen wann es geht.

Antwort
von SusanneV, 21

Du solltest schnellstmöglich einen Tierarzt aufsuchen.

Antwort
von Kimagic, 4

Das ist normal  meine Hunde machen das auch

Antwort
von hundepowerDE, 6

Manchmal liegt es auch an der Ernährung, dass sich Hunde wund lecken oder selber beißen. Wenn Du Interesse an näheren Informationen hast, kann du dich gern bei mir melden.

Antwort
von Maienblume, 24

Ganz schnell zum Tierarzt! Sobald Eiter im Spiel ist, kann man nicht mehr zuwarten!

Antwort
von sabbelist, 34

Wenn Er sich dort wund leckt, so schnell wie möglich zum Tierarzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten