Frage von kraftwerk1155, 43

Mein chef behandelt mich ungerecht was tun?

Ich arbeite seit ein paar monaten in einer neuen firma. Ich kann noch nicht viel machen, da ich sehr schwer eingelernt werden kann weil meine kollegen viel zu tun haben. Wenn ich einmal am tag im internet kurz die nachrichten lese, dann bekomme ich gleich ärger, was auch verständlich ist. Andere die schon viel länger da sind dürfen surfen solange sie wollen. Mein chef sagt sie dürfen das weil sie viel länger im betrieb sind als ich. Mein chef und meine kollegeb sagen immer ich soll probieren, egal ob es falsch wird, wenn ich es dann aber falsch mache bekomme ich immer riese ärger und mir wird angedeutet ich sei unfähig. Aussersem habe ich von einem mitarbeiter mitbekommen das mein chef sehr hinter meinem rücken über mich redet, zu mir sagt er das ich meine arbeit gut mache und zu den kollegen sagt er das gegenteil. Wenn ich etwas falsch mache sagt er mir nie direkt sondern immer nur hinter meinem rücken und ich bekomme es von anderen kollegen mit. Was soll ich tun?

Antwort
von LordFantleroy, 22

Wenn jemand Dir Vorwürfe macht, weil Du Deine Arbeit angeblich schlecht machst, dann bitte einfach noch einmal darum, dass man dich entsprechend einarbeitet. Wenn Kollegen Zeit haben nebenbei im Internet zu surfen, sogar "solange sie wollen", dann sollten sie ja auch genügend Zeit haben Dich anzulernen und entsprechend einzuarbeiten.

Ich würde den Chef zu einem Vier-Augen-Gespräch bitten, in dem Du ihm all das direkt sagst und ihn auch auf das angebliche Gerede hinter Deinem Rücken ansprechen, denn so wie Du es schilderst, ist das kein Zustand, den man lange aushält. Zeigt er sich uneinsichtig, würde ich ihn direkt fragen, warum er Dich eigentlich eingestellt hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten