Frage von Klerushii, 63

Mathematik bittöö könnt ihr mir helfen?

Ich weiss nur das 18% eine Steigung glaub ich ist und 8% eine Gefälle. Könnte mir das jemand genau erklären was diese Verkehrsschilder bedeuten ??

Antwort
von Icanfixit, 23
Die Steigung einer Geraden spielt auch im Straßenverkehr eine Rolle. Das Verkehrszeichen für die Steigung bzw. das Gefälle einer Straße basiert auf dem gleichen Steigungsbegriff, allerdings wird sie meist in Prozent ausgedrückt. Eine Angabe von 12 % Steigung bedeutet zum Beispiel, dass pro 100 m in waagerechter Richtung die Höhe um 12 m zunimmt. Nach der oben gegebenen Definition hat man 12 m durch 100 m zu dividieren, was zum Ergebnis 0,12 führt (in Prozent-Schreibweise 12 %).

Die steilste Straße der Welt ist die Baldwin Street in Neuseeland. Die maximale Steigung der knapp 350 Meter langen Straße beträgt 1:2,86 (19,3° oder ca. 35 %).

Eine Verhältnisangabe wie 1:2,86 ist eine weitere Möglichkeit, Neigungen bzw. Steigungen zu definieren. Sie gibt, ebenso wie eine prozentuale Angabe, den Höhenunterschied pro Horizontalstrecke an: 1 m Höhe auf 2,86 m Strecke = 1/2,86 = 0,34965 = 35 % (= 35 m Höhe auf 100 m Strecke). Auch Böschungen werden so angegeben. Das oft verwendete Verhältnis künstlicher Böschungen von 1:1,5 (abhängig vom Material usw.) ergibt 1 Meter Höhenunterschied auf 1,5 Meter Horizontalstrecke. Das bedeutet eine Steigung von 66,7 % sowie einen Steigungswinkel von arctan(1/1,5) = 33,7°.

-Wikipedia

In deinem Fall bedeutet das jetzt, dass die eine Straße 18% Steigung hat. In 100 m ist sie also um 18 m höher als an dem Punkt an dem zu messen begonnen wurde. 

8% Gefälle: nach 100 m ist die Straße 8 m an Höhe ab

Hoffe ich konnte helfen!



Kommentar von Klerushii ,

Konntest mir würklich sehr gut helfen, habe es jetzt richtig gut verstanden dankeschööön.

Antwort
von Mikkey, 22

Du weißt schon, was Prozent bedeutet?

Auf einer horizontalen Strecke von 100(!) Einheiten hast Du 8 bzw. 18 Einheiten Höhenunterschied.

Antwort
von Girschdien, 13

Ob ein Schild auf Steigung oder Gefälle hinweist, kannst Du an der Richtung erkennen. Wir lesen von links nach rechts, das gilt auch für Verkehrsschilder. Fällt der Berg von links nach rechts ab, gibt das Schild ein Gefälle an, steigt der Berg von links nach rechts, ist es eine Steigung.

Die Prozentangaben sind ja hinreichend erklärt worden. 

100% entsprechen übrigens einem Winkel von 45°

Antwort
von clemensw, 10

Richtig: 18% Steigung, 8% Gefälle.

Auf 100m Entfernung also

100m * 18% = 18m Steigung.

Wenn Du ein Gefühl dafür bekommen willst, dann zeichne doch einfach ein rechtwinkliges Dreieck auf:

a=100mm oder 10cm, b=18mm oder 1,8cm.

Schaut nach nicht viel aus, oder?

Antwort
von ghul666, 31

Das heißt dass der Höhenunterschied auf einer Länge von 100m 18m bzw. 8m beträgt

Kommentar von AngiDeLaurentis ,

das mit den 100 metern stimmt zwar, aber ich dachte, dass es trotzdem nur % sind, also auf 100 meter z.b. 18%, ansonsten wäre das doch schon seeehr steil? oder nicht?

Kommentar von ghul666 ,

18% von 100 sind ja auch 18.

Wenn du das in einen Winkel umrechnest, ist es gar nicht mehr sooo steil. Für Autos sind 18% allerdings schon eine Menge.

Kommentar von lordihas2 ,

Nein. Das stimmt so. Umgerechnet ist es auf einen Meter 8 bzw 18 cm. Das ist eigentlich relativ normal für einen Berg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten