Frage von charlie0310, 32

Mathematik, Verkehrteichen für Gefälle bzw Steigungen?

Hallo, ich wollte mal etwas Fragen, da ich mir zu einem Thema nicht sicher bin. Ihr kennt sich bestimmt das Verkehrsschild Nr108, welches z.B. 10% Steigung angibt. Eine Freundin meinte, dass es demnach entsteht, weil 40% 100 Grad sind. Ich habe es aber damals in Unterricht so verstanden, dass wenn eine Strecke 1000m lang ist und ich dabei 100 Hähenmeter gewinne, beträgt die Steigung 10%. Ich kenne zB einige Rampen bei denen ich mir denke, dass sie um 45 Grad ansteigen, aber nur um 12% oder in 15% ansteigen. Könntet ihr mir das genau erklären, und auch was an einer "These" falsch ist und warum? Danke im Vorraus

Antwort
von hrNowdy, 9

Die Steigung in Prozent berechnet sich ganz einfach aus Höhenunterschied geteilt durch die Strecke. Ein Winkel von 45° entspricht also einer Steigung von 1, bzw. von 100%. Allgemein kann man sagen

tan( alpha ) = Steigung in %, wenn alpha dein Winkel ist.

Antwort
von Miete187, 14

Sind nicht 45 Grad 100% Steigung, wenn du auf 800m eine Steigung von 10% hast bist du eben 80m höher.

Kommentar von charlie0310 ,

Ich meinte auch eigentlich auf45 Grad 100% Steigung, ich versteht aber nicht, wie du den ersten Satz meinst

Kommentar von Miete187 ,

Du brauchst halt die Strecke der Steigung von 0 auf 800m höhe in 800m gleich 45 Grad und 100% ( Oder von 0 auf 800m Höhe in 1600m  nur 50 % usw.)

Antwort
von Geograph, 6
Antwort
von Kreidler51, 14

Das Schild geht von links nach rechts geht es runter Gefälle geht es rauf Steigung Auf 1000 m hast du einen Höhenunterschied von 10 m.


Antwort
von Gastnr007, 17

ich will das Gelände mit 100° Steigung sehen :D
       ___                         \
     -/     \:___                   \
...  -O------O                     \

:D

du hast recht

                              |
                              | x
_______________|
               y
x/y * 100%, in Grad sind es aber arctan(x/y)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten