Mathe Problem 8te Klasse | Lösung dringend?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Erste berechnet man den Schnittpunkt mit der Scheitelform und danach den Winkel mit sinus.

Danach machst du einen Boxplot und setzt die Zahlen ein.

Vom Ergebnis einfach die Wurzel ziehen und fertig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mariaaax
27.06.2016, 16:44

Erstmal Dankeschön für die Antwort! Das Problem ist meine Schwester hatte als dies noch nicht. Sie hatten nicht einmal quadratische Ergänzung! Fangen erst mal an mit den Parabeln und da bin ich echt überfragt wie man das ohne bzw einfaches Rechnen hinkriegen soll.

0

Also das ist die Aufgabe : Es geht um eine Hängebrücke Japans. Ihre Spannweite zwischen den Brückenpfeilern beträgt 1991m. Legt man den Ursprung eines Koordinatensystems auf den Schnittpunkt der Straße mit dem linken Pfeiler, so lässt sich der Brückenbogen zwischen den Pfeilern durch eine Parabel annähern:  y= 0,000203 (x-995,5)^2 +15

Hierbei ist x in meter die waagerechte Entfernung zum linken Brückenpfeiler und y in Meter die Höhe bezogen auf die Straße des Bogens. 

a)welche größte und kleinste Höhe hat der Bogen?

b)Wie sieht die Funktionsgleichung aus , wenn man den Ursprung des Koordinatensystems in den tiefsten Punkt des Bogens legt?

c) Berechne mithilfe von Tabellenkalkulationsprogramms die Gesamtlänge der senkrechten Hängseile zwischen den beiden Brückenpfeilern, die bei dem Bau der Brücke benötigt wurden, wenn dort insgesamt 101 Hängseile hängen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

allgemeine Form der Parabel y=f(x)=a2 *x^2 +a1*x+ao

Scheitelkoordinaten bei x= -(a1)/(2 *a2)  und y= - (a1)^2/(4 *a2) + ao

Scheitelpunktform y=f(x)= a2 * (x +b)^2 + C

aus b und c ergeben sich die Scheitelkoordinaten

x= - (b) und y= c also liegt der Scheitel bei x= - (- 995,5)=995,5

und y=C= 15

b . y=f(x)= 0,000203 * (x -99505)^2 + 15=216,177..

      y= 0,000203 * (1991 - 995,5)^2+ 15=216,177..

Minimum beim Scheitelpunkt y=c= 15

c. y=0,000203 * x^2 liegt der Ursprung des Koordinatensystems im Scheitelpunkt,dann ist c=0 und b=0 also hat die Parabel die Form 

y=f(x)= a *x^2

d. Hier müssen die x-Werte der Seile ermittelt werden und dann werden die einzelnen y-Werte ,Länge der Seile addiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mariaaax
27.06.2016, 18:01

Vielen lieben Dank!  Hast mir sehr geholfen! Jedoch hab ich noch 2 Fragen und zwar was ist nun die größte höhe ? Und zu d wie ermittle ich die x werte der seile und die Ywerte

0

Und wo is die Aufgabe ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volens
27.06.2016, 16:52

Wahrscheinlich in einem völlig anderen Thread oder hier wieder herausverwaltet.

0

Ês würde schneller gehen, wenn du die Aufgabe dazu schreiben würdest ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mariaaax
27.06.2016, 16:45

Ist als Bild sichtbar :-)

0
Kommentar von Mariaaax
27.06.2016, 17:04

Schau jetzt nochmal :) Habe sie in den Kommentaren nochmal schriftlich gestellt

0