Frage von empiredaydream, 95

Mathe im Abitur schwer?

Ich habe Mathe als 3. Fach im Abi, doch mein Lehrer ist nicht der Beste und ich habe mich verschlechtert... Ich bin auch so nicht gut in Mathe, weil ich es einfach nicht verstehe... Kann mir jemand sagen, ob die Abiturabschlussprüfung in Mathe schwer ist? Ich möchte mir jetzt Nachhilfe nehmen, da ich mir nicht wegen Mathe meine Zukunft verbauen möchte..
Über Antworten und eigene Erfahrungen würde ich mich sehr freuen:)

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Abitur, 67

Diese Frage kann man kaum objektiv beantworten. Sicherlich ist Mathe schon für die meisten Abiturienten eine gewissen Herausforderung.

Meine Tips:

hast Du nur Verständnisschwierigkeiten so empfhehle ich Dir:
"Oberstufenmathematik leicht gemach" von Dörsam

Brauchst Du Übungsaufgaben mit komplettem Lösungsweg, so besorg Dir ein landesspezifisches Mathebuch bei stark-verlag.de oder ein Buch von Kusch für Oberstufenmathematik (wird aber teuer !)

Auf jeden Fall kannst Du immer nach spezifischen Themen bei thesimpleclub.de suchen, die haben einfach sehr schülergerechte Videos.

Mathelehrer sind u.U. sehr schwer zu finden. Am besten sind natürlich ehemaliche LK-Schüler. Das ist aber für jeden, der Dir echt helfen will ein ganzes hartes Stück Arbeit, das auch angemessen vergütet werden muss !

Letztendlich musst Du aber doch den Stoff alleine lernen und auch verstehen. Jeder Lehrer kann eigentlich nur ein mehr oder weniger guter Coach sein.

Antwort
von polygamma, 63

Die Frage, ob es "schwer" ist, lässt sich wirklich nur subjektiv beantworten.

Ich z.B. habe für das Mathe Abi überhaupt nicht gelernt und 15 Punkte geschrieben - dementsprechend fand ich es nicht schwer.

Aber objektiv ist das Mathe Abi nicht "schwerer" als die anderen Klausuren, die ihr in der Oberstufe in Mathe schreibt. Es ist nur umfangreicher und fragt gleichzeitig mehr Themenbereiche ab.

Wenn dir also die Klausuren in der Oberstufe nicht schwer gefallen sind, wird das Abi für dich höchstwahrscheinlich auch nicht schwer sein. Wenn du sie jedoch schwer fandest, so wirst du das Abi höchstwahrscheinlich auch schwer finden.

Kommentar von empiredaydream ,

Ich bin so am Endeee

Antwort
von getname, 56

Was nützt es dir ob Hinz oder Kunz dir nun sagen dass es schwer ist oder leicht. :)

Hab 14 Punkt im Mathe Abi geschrieben. Kann dir den Tipp geben so viele Aufgaben wie möglich zu rechnen. Momentan schreibt ihr bestimmt noch Klausuren, da natürlich die vom Lehrer und aus dem Lehrbuch, aber in Vorbereitung für die Abiprüfung würde ich dir dringend ans Herz legen alle Prüfungen der letzten Jahre durchzurechnen (auf Zeit!). Es gibt da für jedes Bundesland Bücher dieser Art: https://www.amazon.de/Abiturprüfung-Baden-Württemberg-Mathematik-CD-RO... Das hab ich damals benutzt weil es die kompletten Prüfungen + Lösungen gibt. Musst du natürlich für dein Bundesland suchen.

Kommentar von empiredaydream ,

Danke!!

Kommentar von getname ,

Jetzt musst du den Tipp nur noch anwenden :) Er ist so simpel dass es die meisten überspringen und lieber nach Wunderlösungen oder Abkürzungen suchen. Die gibt es leider nicht. Fang möglichst bald damit an und du wirst ne Note schreiben die du dir aktuell nicht annähernd zutraust!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community