Mathe hilfe- Terme?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die mittlere Klammer kannst Du zusammenrechnen -3xy-3xy=-6xy
Jetzt kannst Du die Klammern weglassen, weil Du nur noch Faktoren hast, die durch (unsichtbare) mal-Zeichen getrennt sind; ordne am besten Zahlen und Buchstaben; so kannst Du besser zusammenrechnen:
(-3xy)*(-6xy)*(-3xy)=(-3)*(-6)*(-3)*x*x*x*y*y*y=-54x³y³

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst einmal die mittlere Klammer zusammenfassen = (-6xy)

Dann (-6xy)(-3xy) ausklammern = (18 x²y²)

Dann mit der ersten Klammer ausmultiplizieren (-3xy)(18x²y²) =

(-54 x³ y³)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von huberio
02.02.2016, 12:49

Verstanden. Aber was ist mit der letzten klammer fällt die einfach so weg?

0

Den Teil (-3xy-3xy) kannst du auch anders schreiben, nämlich (-3xy)*(1+1) = (-3xy)*2

Damit hättest du dann: (-3xy)*[(-3xy)*2]*(-3xy)

zusammengefasst:

(-3xy)³*2 oder -54x³y³

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von huberio
02.02.2016, 12:45

Wo kommt die (1+1) her?

0

Werden die Klammern multipliziert? Oder stehen die einfach nur da zum veranschaulichen, dann wäre es -12xy.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von huberio
02.02.2016, 12:36

Genau so wie ich es geschrieben habe stehts im buch..

0
Kommentar von Deepdiver
02.02.2016, 12:43

Föllig falsche Antwort.

Die Lösung ist (-54 x^3 y^3)

0

Was möchtest Du wissen?