Frage von Packina, 61

Mache ich mich strafbar wenn ich ein gefundenes handy erst 2 Tage später im Fundbüro abgebe?

Habe es gestern gefunden und habe heute einen schlimmen Kater. Und da ich morgen keine Zeit habe es abzugeben möchte ich es übermorgen abgeben. Nun nochmal die Frage, ist es strafbar weil ich es nicht sofort im Fundbüro abgebe?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von TheGrow, 56

Hallo Packina,

wenn Du das gefundene Handy übermorgen im Fundbüro abgibst ist alles im grünen Bereich. An sich ist es nicht strafbar das  Handy erst zwei Tage später abzugeben.

Das Problem an der Sache ist nur das. Sollte Jemand gesehen haben, dass Du das Handy gefunden hast und es ist zwei Tage später noch in Deinem Besitz, könnte man Dir zumindest unterstellen, dass Du den Vorsatz oder zumindest den Willen gehabt hast, das Handy zu behalten.

Das könnte dann dazu führen, dass gegen Dich ein Strafverfahren nach folgender Rechtsgrundlage eingeleitet wird:


§ 246 StGB - Unterschlagung 

(1) Wer eine fremde bewegliche Sache sich oder einem Dritten rechtswidrig zueignet, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft, wenn die Tat nicht in anderen Vorschriften mit schwererer Strafe bedroht ist. 

(2) Ist in den Fällen des Absatzes 1 die Sache dem Täter anvertraut, so ist die Strafe Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe. 

(3) Der Versuch ist strafbar.


Im Rahmen des Strafverfahrens wird Dir natürlich rechtliches Gehör angeboten. Und wenn Du Dich dahingehend äußerst, dass Du das wegen des heutigen Katers und weil Du morgen keine Zeit hast das Handy abzugeben, es aber übermorgen zum Fundbüro bringen wolltest ist es sehr wahrscheinlich, dass die Staatsanwaltschaft das Verfahren gegen Dich einstellen wird.

Bis die Staatsanwaltschaft das Strafverfahren gegen Dich einstellt, können aber Wochen oder Monate vergehen und bis dahin schwebt die ganze Zeit das Schwert über Dir, dass Du Beschuldigter in einem Strafverfahren bist und wenn es blöd läuft zu der im § 246 StGB angeführten Strafe verurteilt wirst.


Also mal zusammengefast. Grundsätzlich ist es nicht strafbar, wenn man das gefundene Handy erst 2 Tage später abgibt, aber man kann unter Umständen in den Verdacht geraten, dass man das Handy unterschlagen wollte, was ein Strafverfahren zur Folge hätte. Wahrscheinlich ist es aber natürlich nicht, dass es so eine Anzeige gibt.

Schöne Grüße
TheGrow

Kommentar von Packina ,

Danke :)

Antwort
von lohne, 60

Nein, es kommt nicht auf den Tag an. Hauptsache du gibst es ab. Es gibt sogar Finderlohn.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community