Frage von namastee105, 41

Macbook startet nicht, weisser Bildschirm nach Startbalken (ca. 75%)?

Leider startet mein Macbook Pro (2011) nicht mehr. Entweder wird nach dem Startbalken ein automatischer Neustart durchgeführt oder er bleibt auf dem grauen Bildschirm hängen. Manchmal wird für kurze Zeit ein fingerdicker Balken aus grauen und farbigen Punkten im oberen Bereich des Bildschirms eingeblendet (zwischen Startbalken und grauem/weissem Bildschirm.

  • Recovery Modus wird nicht geladen
  • Sicherer Modus, gleiches Problem
  • File-System-Check: Volume ok
  • PRAM-Reset gemacht

Auf dem Mac ist OS El Capitan installiert. Eine Startdisk - stick habe ich nicht erstellt... Kann jemand von euch mir weiterhelfen?

Antwort
von Musikfreak2020, 23

Hallo,

Ich hatte das gleiche Problem mit meinem 2011 er Model.

Es wurden in dieser Baureihe Logic Boards verbaut, bei denen ein Grafik Chip irgendwann kaputt gehen. Meins Wissens tauscht Apple bei diesen Geräten das Board immer noch kostenlos aus (bei mir war es vor ca 1 Jahr).

Du müsstest Dafür entweder in einen Apple Store oder einem Vertragshändler wie gravis gehen und die prüfen dann was defekt ist. Ich würde dir den Apple Store empfehlen, weil die es dann direkt vor Ort prüfen. Vertragshändler müssen die Geräte dafür meist einschicken und das dauert dann länger.

Hier kannst du checken ob dein Modell betroffen sein könnte:

https://www.apple.com/support/macbookpro-videoissues/

Bei mir hat die Reparatur 2 Wochen gedauert, aber dafür läuft das MacBook nun mit neuem Board. 😊

Gruß

Antwort
von Mackata, 22

Versuch mal ein SMC Reset.

Shut down the Mac.
Disconnect the MagSafe power adapter from the Mac.
Remove the battery.
Press and hold the power button for 5 seconds.
Reconnect the battery and MagSafe power adapter.
Press the power button to turn on the Mac

Wenn das nicht hilft, über eine andere HD starten.

Viel Glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten