Frage von ALishaaa22, 130

Lohnt sich überhaupt 2 Wochen nach Thailand zu fliegen oder ist es zu kurz wegen der langen Strecke, Jetlag und teurem Flug?

Antwort
von Lottl07, 54

Andere fliegen nur für eine Woche nach Thailand. Mein erstes mal waren 3 Wochen, das war um das Land kennen zu lernen zu wenig. Beim nächsten mal waren es dann 4 Wochen und danach 4 1/2, also genau 30 Tage.

Mittags geht es in München los und wir sind dann Morgens in BKK, dann mit dem Taxi nach Na-Jomtien so das wir am Nachmittag schon am Strand liegen. Um den letzten Tag zu genießen geht unser Rückflug Nachts 0:50 damit wir Morgens um 6:45 wieder in Mün landen.

Jetlag, kein Problem und meist sind der Direktflug mit der Thai-Air für 2 Pers. zwischen 1100€ und 1200€, als angemessen. Zweistop-Flüge sind zwar billiger aber ich muss keine 17Std oder mehr im Flieger sitzen.

Wünsche dir einen schönen Urlaub, und das nächste mal mach ihn länger, es lohnt sich.

Antwort
von Trogon, 96

Ja, sicherlich, speziell wenn Du das erstenmal dort hinfliegst.

Erfüllt es deine Erwartungen nicht, bist Du froh dass Du nur 2 Wochen gebucht hast.

Gefällt es Dir super, kannst beim nächsten mal länger bleiben.

Antwort
von greif61, 47

Ich bin das erste Mal auch nur 2 Wochen nach Thailand geflogen Ich war 1 Woche in Bangkok um erste Erfahrungen mit dem Land zu sammeln und bin dann noch eine Woche nach Phuket mit dem Bus gefahren um auch das Meer kennen zu lernen. Bin dann gleich ein Jahr später für 4 Wochen wieder dorthin geflogen und war jetzt schon 4 Mal da

Antwort
von Hardware02, 88

Kein Problem. Ab etwa einer Woche lohnt sich so ein langer Flug. In Thailand war ich zwar noch nicht, aber ich war drei Mal für jeweils eine Woche in New York - klar hat sich das gelohnt :-)

Antwort
von peterobm, 62

2 Wochen sind etwas wenig - aber 3 Wochen sind immer besser ^^

bin aber auch schon nur für eine Woche rüber, Stress Pur

Antwort
von MalNachgedacht, 48

Ich würde mal so sagen - wenn Du die Chance hast auch 3 Wochen Urlaub zu machen und Dir vermutlich Thailand gefallen wird dann solltest Du schauen ob Du nicht besser 3 Wochen Urlaub machst.

Der Flug bleibt gleich teuer, die An- und Abreise (jeweils grob 1 Tag) fällt nicht mehr so ins Gewicht und man hat einfach deutlich mehr von Thailand für relativ wenig mehr Geld.

Antwort
von Y0DA1, 98

2 Wochen sind genügend Tage ;)

Ein Jetlag tritt auch nicht bei jedem gleich stark auf. Du kannst ja dagegen schon vorsorgen treffen, dass du gleich am nächsten Tag dort top fit bist ;)

Ich wünsche jetzt schonmal ein schönen Urlaub ;)

Antwort
von keg80, 73

Auf jeden Fall. Ab 1 Woche lohnt sich alles. Man kann auch den Jetlag vorbeugen. Fange 3-4 Tage vor der Reise an, dir den Tag vor zu verlegen. Jeden Tag 1 Stunde vor. Dann hast du nachher nur 2-3h zum ausgleichen.

Antwort
von HallivanGallix, 62

Währst Du Bundesaußenminister würdest Du in 2 Wochen  2 bis 3 mal den Erdball umkreisen und in mindestens zwei Dutzend Ländern Zwischenstation machen.Ja , es lohnt sich also , jedenfalls um einen ersten Eindruck von Thailand zu gewinnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community