Frage von NeleMerle, 39

Leitfrage für eine Präsentationsprüfung im Bereich Kosmologie/Astronomie?

Zu mir: Ich werde nächstes Jahr mein Abitur machen und will nun die Ferien nutzen, um an meiner Präsentationsprüfung zu arbeiten. Ich bin ziemlich früh dran, aber ich will wenigstens schon die Leitfrage formuliert haben. Es geht um einen fächerübergreifenden Vortrag. Ich habe Geschichte gewählt und tendiere dazu, entweder Philosophie oder Physik als Bezugsfach zu wählen. Nun bitte ich euch, mir ein paar Ideen zukommen zu lassen, die nicht den Rahmen einer Schulpräsentation von zwanzig Minuten sprengen. Ich interessiere mich sehr für Kosmologie/Astronomie, würde also gerne in diese Richtung gehen. Nur fällt es mir schwer eine geeignete Fragestellung zu finden, die mit dem Unterrichtsfach Geschichte wenigstens entfernt verwandt ist. Vielen Dank für eure Anregungen!

Antwort
von vivaldisseason, 28

Hallo NeleMerle,

leider kenne ich mich mit dem Abitur nicht aus (daher weiß ich nicht ob ich die Frage richtig verstanden habe) aber ich habe ein paar Ideen.

Geschichte und Astrologie?
Das passt doch perfekt zusammen!

z.B. Ägyptischs Sternendeutung, Astrologie im Mittelalter (da gab es doch die gewissen berühmten Personen) und früher wurde ja auch angenommen die Erde sei eine Platte. Wie kam es dazu, dass man herausfand das die Erde rund ist?
Wäre die Erde eine Scheiben, müsste die Sonne auf alle Kontinente gleichzeitig scheinen und das wurde schon damals sehr früh herausgefunden, deshalb aber wurden die Astrologen von der Kirche gehasst, weil die Kirche das Schaubild der Erde als Scheibe in die Köpfe der Menschen gesetzt hatte, die Astrologen dies aber wiederlegten.

Hier noch etwas dazu:

http://www.sternwelten.net/grundlagen-der-astrologie/einfuehrungen/141-astrologi...

Ich hoffe ich konnte behilflich sein.

vivaldisseason

Kommentar von vivaldisseason ,

Ich meinte Astronomie 😅 Aber Astrologie ist ja fast dasselbe http://www.leifiphysik.de/astronomie/astronomie-einfuehrung/geschichte/astronomi...er

Kommentar von uteausmuenchen ,
Ich meinte Astronomie 😅 Aber Astrologie ist ja fast dasselbe

Uaaaaah....

Du hast jetzt gerade alle Astronomen (= Physiker und seriöse Wissenschaftler) mit Horoskopunsinn verkaufenden Scharlatanen gleichgesetzt.

Ich geh jetzt weinen...

Antwort
von ThomasJNewton, 19

Entscheide dich bitte selbst, welche Frage du per Beantstandung löschen lassen willst.

Es ist sehr schlechter Stil, Fragen mehrfach zu stellen, und noch auch nicht erlaubt.

Kommentar von NeleMerle ,

Danke, dass du mir trotzdem mit deinem Beitrag Aufmerksamkeit schenkst. Wenn es dir so wichtig ist, dann melde es. Ich wünsche dir einen schönen Abend.

Kommentar von ThomasJNewton ,

Einem so dreist alle Regeln des Anstands missachtendem Menschen schenke ich mt Sicherheit keine Aufmerksamkeit.

Meine Aufmerksamkeit gilt den Regeln. Sofern sie sinnvoll sind.

Jeder hat die selbe Chance, dass sein Beitrag gelesen wird.
Wie im Sport, da hängt es von den Qaulitäten und vom Glück ab.

Der Qualität oder dem Glück durch Doping nachzuhelfen, ist verboten.

Mehrfachpostings sind auch Doping, und (noch) gemäß den Richtlinien verboten.
Unfair sind sie allemal.

Und du rechtfertigst das auch noch auf Nachfrage, oder ziehst es ins Lächerliche?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community