Lehrer verlangt dass ich mein Tattoo verdecke, darf er das?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Schlag ihm doch vor, mal mit dir zum Friseur zu gehen, weil seine Matte dich echt stört. Ein schicker Undercut wäre doch bestimmt auch mit grauen Haaren wirklich adrett :-D

Nein, deinen ganz persönlichen Ausdruck kann dir in der Schule niemand verbieten, sofern er nicht gesetzeswidrig ist. Das ist er deiner Aussage nach ja nicht.

Wende ich mal bezüglich der merkwürdigen Wünsche deines Lehrers an das Sekretariat, den Vertrauenslehrer, oder den Direktor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von entgleist
12.09.2016, 23:56

Wäre auch ne tolle Möglichkeit😁

0

Ich würde einfach wieder in Shirt kommen und wenn er nochmal was sagt ein freundliches 

"Dann lassen Sie uns das aber bitte schriftlich beim Direktor festhalten"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von entgleist
12.09.2016, 23:55

Sehr gute Idee😂 Werd ich versuchen😏

0

Was geht denn bei deinen Lehrer ab..?

Also nein dein Lehrer kann dir definitiv nicht verbieten normale tshirts an zu ziehen...
Nur weil du ein Tattoo hast.
Ich würde mit einem anderen Lehrer darüber sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Merkwürdig.
Kann ich mir kaum vorstellen, dass das soo störend sein soll...

Außerdem entscheidet so etwas nicht der Lehrer, sondern der Direktor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von entgleist
12.09.2016, 23:40

Es ist auch nicht störend, man sieht es nur wenn ich meine Hand hebe oder wenn ich mich strecke.

2

Man kann mit vollkommener Sicherheit sagen, dass er das nicht darf. Er und auch niemand anderes hat das Recht über dich und das was du machst in dieser Form zu bestimmen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darf der natürlich nicht.

Du solltest ihn aber nicht deswegen unnötig provozieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre interessant zu wissen, wie er seine Forderung begründet. Abgesehen davon, entscheidet nicht Dein Deutschlehrer, ob Du von der Schule fliegst.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann er dir nicht verbieten und er hat auch nicht zu entscheiden ob du fliegst am besten mal zum Vertrauens Lehrer oder Schulleitung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein auf keinen Fall !
Solange es zb. Nicht das Hakenkreuz ist oder ähnliches darf er's nichts verlangen.
Doch auf der Arbeit ist es was anderes. Da dürfen sie dir sagen das du es verdecken sollst ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von entgleist
12.09.2016, 23:39

Das ist mir bewusst, jedoch ärgert es mich schon dass er anfängt mir zu drohen.

0
Kommentar von Navvie
13.09.2016, 03:18

Sehe ich etwas anders. Der Schilderung nach ist es wohl keine gesetzlich verbotene Abbildung. Was aber lässt Sie glauben, "Entgleist" dürfe das in der Schule offen tragen, an der Arbeit aber nicht. Sie könnten unter Umständen recht haben, würde es sich um eine Schulpflicht handeln.

In der 12. Klasse FOS besteht allerdings in aller Regel keine Schulpflicht mehr, was bedeutet: wen ich als Gast aufnehme, suche ich mir selbst aus. Das bedeutet wiederum Hausrecht. Und ich kann mir aussuchen, wen ich mit welchen Eigenschaften in meinen vier Wänden dulde oder nicht. 

Sie lassen doch auch niemanden in Ihre Wohnung, den Sie dort nicht haben wollen.

Ich gebe Ihnen recht, es ist bestimmt nicht die Entscheidung des einen Lehrers. Das muss der Eigentümer des Hausrechts entscheiden, aber hier gebietet nicht das öffentliche, sondern das private Recht; das Hausrecht.

Gruß

Navvie

0
Kommentar von Nightlover70
15.09.2016, 04:13

Das ist gelinde gesagt ziemlicher Blödsinn. Das hat nichts mit Hausrecht oder ähnlichem zu tun. Schulen sind öffentliche Einrichtungen die einen staatlichen Auftrag zu erfüllen haben.
Jemanden wegen eines Tattoos auszugrenzen verstößt gegen das AGG - das wäre das Gleiche wenn man jemanden wegen seiner Hautfarbe nicht in der Schule dulden würde.

0

da hat dein lehrer wohl ein wenig über die stränge geschlagen.

wäre das gleiche, wenn er dir vorschreibt eine mütze zu tragen weil ihm deine frisur nicht paßt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat eindeutig seine Kompetenzen überschritten ! Im Notfall zum Vertrauenslehrer oder zur Schulleitung !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in welchen jahrhundert lebt denn dein lehrer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von entgleist
12.09.2016, 23:38

Ich hab keinen Plan. 1930 würd ich sagen 😅

1

Was möchtest Du wissen?