Frage von Rika1998, 58

Lebt Feuer?

Feuer braucht Sauerstoff zum Brennen, sobald kein Sauerstoff mehr da ist, hört es auf zu brennen, also lebt es ja irgendwie oder? :D

Antwort
von Quetzalcoatel, 35

Nein es lebt nicht :) Wenn du Leben nur so definierst, kannst du vieles lebendig nennen was eigentlich tot ist. Etwas was lebt, hat Stoffwechselprozesse, kann sich reproduzieren und kann wachsen. 

Antwort
von mistergl, 17

Man sagt das eben, weil es zum "existieren", in dem Fall entzünden oder brennen, Sauerstoff braucht. Wie wir Menschen. Es kann mMn nichts leben, das keinen biologischen Organismus besitzt.

Antwort
von sasiguen, 14

Ja eigentlich schon

Antwort
von Reus25, 39

Richtig so kann man es auch sehen

Antwort
von Wibicho, 15

Man sagt ja auch, das Feuer braucht Nahrung.

Es gibt ja das so genannte Feuerdreieck, wenn ein Teil davon weg ist, verschwindet das Feuer.

Sauerstoff, Brennstoff und Hitze

Aber ob es lebt...? Was kommt noch zur Definition von Leben

Antwort
von Ufea2000, 21

Manchen Leuten fehlt Sauerstoff im Hirn und sie leben trotzdem...

Antwort
von Kreidler51, 25

Ja sagt die Feuerwehr auch Feuer hat ein Eigenleben.

Antwort
von MrRomanticGuy,

Lol wenn das Feuer essen und kacken müsste dann wär es ein Lebewesen. ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten