Frage von TopMan100, 57

Las Vegas zu heiss?

Hi, ich geh in 2 Monaten nach Las Vegas. Nun finde ich hier in Eurpa maximal 30 Grad gerade noch so aushaltbar. In Las Vegas sind es jedoch über 40 Grad am Schatten. Wie soll ich das nur aushalten? Auf den Strassen draussen muss man ja schwitzen wie die Sau :0

Antwort
von NichtZwei, 39

Nein, es ist sehr trockenes Wuestenklima, du haelst es besser aus, als bei 30 Grad und hoher Luftfeuchtigkeit. Du musst viel trinken, ist klar, weil du kaum sichtbar schwitzt, dein Schweiss wird sofort an die Umgebung abgegeben. mache dir keine Sorgen, wenn es ein Problem waere, dann kaeme keiner nach Las Vegas. Ausserdem sind ueberall Klimaanlagen, wenn du durch die Hotels flanierst. Dann wieder 10 Minuten draussen und ins naechste Hotel, geht ganz gut oder du nimmst den Bus, Monorail oder Auto. Alles easy! Viel Spass auf deiner Reise, du wirst es lieben!

Antwort
von MoodyMare, 32

im Sommer ist es heiss aber trocken, wenn du sonne aushaltne kannst, ist das kein problem. Du bist ja nikcht die ganze zeit draussen. Am Pool kann es problem sein wenn du die Sonne nicht gewoehnt bist. Ich habe 2 1/2 dort gewohnt und hatte nie probleme im Sommer am pool ohne Sonnenschirm :)


Antwort
von Hauptdarsteller, 45

In Vegas ist man zu 90% in klimatisierten Gebäuden. Man ist selten draußen, gibt nicht viel zu sehn, trockene Einöde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten