Frage von DerTod77, 170

Landespolizei / Bundespolizei Verdienst?

Hallo,

Wer verdient mehr und wo ist es besser zu arbeiten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von furbo, Community-Experte für Polizei, 121

Eindeutig die Bundespolizei. Allerdings gibt dort, vor allem bei Auslandsverwendungen, auch wesentlich höhere persönliche Ansprüche. Die Burn-Out-Rate beim Bund ist recht hoch. 

Allerdings wird von der Verwaltungsseite ganz gerne getrickst, um Zulagen irgendwie kürzen zu können oder erst gar nicht zu zahlen.. 

Beim Land hat man es etwas ruhiger.

Antwort
von azeri61, 112

Bayern kommt an die Bezahlung von der Bundespolizei ran. Die Besoldungstabellen kannst du googlen, einmal A7 und A9.

Antwort
von Maro95, 125

Das kommt ganz auf die Landespolizei an. Gibt gut bezahlte (alle außer Berlin) und schlecht bezahlte (Berlin).

Was besser ist, hängt wohl davon ab, was du willst. Die Landespolizei ist örtlich natürlich stabiler und breiter gefächert. Die Bundespolizei ist eben auf ihren Aufgabenbereich beschränkt. 

Kommentar von DerTod77 ,

Wollte GSG 9 gehen also Bundespolizei.

Kommentar von Maro95 ,

Dann wäre der erste Schritt ein korrekter Satzbau.

Als zweites solltest du dich mit dem Gedanken anfreunden, dass du es dort nicht hinschaffst und ein "einfacher" Bundespolizist bleibst.

Als drittes könntest du dir vor Augen führen, dass alle Landespolizeien ähnliche Spezialeinheiten unterhalten und damit durchaus auch ne Variante wären.

Kommentar von furbo ,

Wenn du es überhaupt bis zur GGG9 schaffst: Die GSG9 machst du vielleicht 10 Jahre, was machst du in der restlichen Zeit deiner mindestens 40 Dienstjahre?

Kommentar von Maro95 ,

Na was wohl. Teilzeit und Sonderurlaub. Yolo. ;)

Kommentar von furbo ,

Jeder 2. will zur GSG9 oder zu einem SEK, als ob dies der Weisheit letzter Schluss ist. Offenbar herrscht die TV-beeinflusste Meinung vor, dass man durch die Tätigkeit bei den Sondereinheiten zum Supermann wird und das durch die gesamt Dienstzeit. 

Dummerweise reicht es nicht, 100.000Volt in den Armen zu haben, es müssen auch noch ein paar Volt im Gehirn ankommen. An diesen paar fehlenden Volt scheitern die meisten.

Die wahren "Helden" der Polizei sind in meinen Augen die einfachen Streifenbeamten, die sich Tag für Tag sehr vielfältigen und plötzlich auftretenden Problemen stellen und sie lösen müssen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community