Frage von Basilikum, 83

Kuchen verkaufen an Veranstaltungen oder für Cafes?

Hallo, Brauche ich um für Veranstaltungen wie z.B. Sportwettkämpfe meine eigenen Kuchen verkaufen zu dürfen ein bestimmtes Zertifikat o.Ä.? Und wie ist es wenn ich an beispielsweise an cafés meine selbstgemachten Kuchen verkaufen möchte, damit sie die dort anbieten können?

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von tapri, 49

auf Sportveranstaltungen, wo das Geld dem Verein zufliesst oder der Kaufpreis sehr niedrig ist, weil man nichts verdienen möchte (Wohltätigkeit für den Verein) musst du nichts machen. Wenn du Kuchen gewerblich verkaufen möchtest benötigst du nicht nur einen Gewerbeschein sondern vorallem einige Auflagen, denn durch das Verarbeiten von Lebensmitteln (vorallem Milchprodukte und Eier) unterliegen du und deine Küche speziellen hygienischen Auflagen

Kommentar von vereinsmayer ,

auf Sportveranstaltungen, wo das Geld dem Verein zufliesst oder der Kaufpreis sehr niedrig ist, weil man nichts verdienen möchte (Wohltätigkeit für den Verein) musst du nichts machen.

Na, das ist doch mal schöner Schwachsinn!

Wenn man Kuchen verkauft, ist das ein wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb. Man ist direkt Konkurrent für andere Bäckereien. 

Deine Besteuerung entspricht dann der des Bäckers von um die Ecke. Warum solltest Du auch einen Vorteil genießen?

Kommentar von tapri ,

wer von Schwachsinn spricht sollte vorher lesen.Wenn die Mütter der Bambis für ein Turnier Kuchen backen oder Salat mit bringen, die verkauft werden und das einem Verein zufließt, dann  dann bezahlt man weder Steuern noch hat man sonstige Auflagen.

ERST wenn man gewerblich verkauft, muss man zahlen...

comprende du Maier du....

Antwort
von Jeally, 54

Also auf kleinen Sportveranstaltungen (vom Verein oder der Schule) kannst du problemlos was verkaufen. An Cafés Kuchen zu verkaufen kannst du aber vergessen sofern du nicht eine Konditor Ausbildung abgeschlossen hast und eine Küche besitzt, die den Hygienevorschriften gerecht wird

Antwort
von Repwf, 39

Vergiss es!

Sorry, aber die ganzen Hygieneregeln kannst du in keiner privaten Küche einhalten!

Nur mal als Beispiel:

Du brauchst ein Handwaschbecken (nur!!! für die Hände, spülen darin verboten) 

Antwort
von Pummelweib, 39

Am besten fragst du bei deiner zuständigen Gemeinde nach, es gibt so viele Vorschriften wie Hygieneverordnung, u.s.w.

Für private Einrichtungen oder Schule, Kindergarten, Sportverein, u.s.w. kannst du es ohne Gewinn für dich verkaufen.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community