Frage von hamonator, 108

Könnte man den Film "Grave Encounters" auf die Realität beziehen?

Da das Riverview Hospital tatsächlich existiert und im Internet nicht bezüglich auf den Film von Geistererscheinung und ähnlichem berichtet wird würde mich interessieren ob da tatsächlich was wahres dran ist da ich nach meiner Recherche herausgefunden habe das die Reality Serie "Grave Encounters" existiert haben soll.

Expertenantwort
von Spaceinvaders, Community-Experte für Film, 87

Hallo,

möglicherweise inspiriert von tatsächlich verfassten Berichten, ist Grave Encounters lediglich ein fiktiver, leidlich spannender Film.

Gruß - Robert :  )

Kommentar von hamonator ,

Ich kann nicht aufhören mir diesen Film (Teil 1-2 natürlich) anzusehen in bin ein richtiger Horrorfilm Freak. Es liegt möglicherweise an dem heißen Schauspieler aber kein Film hat mich so beschäftigt wie dieser und da es mir vorkommt als hättest du ein wenig Ahnung davon würde es mich interessieren was du von "the human centipede" hältst und ob dieser möglicherweise echt ist oder nur auf den kranken Fantasien des Drehbuchautors basiert. Jedoch ist dieser Film also alle Filme aus der Reihe absolut krank. Und kennst du vielleicht ein paar mehr solcher Filme? ;) Lg

Kommentar von Spaceinvaders ,

Hallo,

also die Idee zu The Human Centipede entstand, soweit ich das gelesen habe, bei einem Gespräch zwischen Tom Six und seinen Kumpels über Strafen für Kinderschänder. Echt ist da gar nix. ;  )

Natürlich gab es in der Geschichte der Menschheit immer mal kranke Experimente oder sicher auch Geschichten über verfluchte Orte, aber es gibt nur sehr wenige Horrorfilme oder Psychothriller, die sich ganz nah an tatsächlichen Begebenheiten orientieren. Das Genre des Found Footage möchte ja genreimanent immer ganz dokumentarisch echt sein. Aber das ist eben die Form, so funktioniert dieses Subgenre. Es gab auch nie eine Hexe von Blair. ;  )

Was für eine Art Filme genau meinst Du denn? Da mußt mir noch den einen oder anderen Tipp geben, dann kann ich Dir auch welche empfehlen.

Gruß - Robert :  )

Kommentar von hamonator ,

Am besten Horrorfilme die verstörend sind und naja auch in der Realität möglich wären..ich meine heutzutage ist alles möglich aber nichts Zombie mäßiges..am besten was mit heißen Kerlen.😅

Kommentar von Spaceinvaders ,

Hallo,

auf "heiße Kerle" achte ich in der Regel nicht, und im Slasher sterben die Jungs sowieso alle, bis das Final Girl übrig bleibt, also sind sie nicht sonderlich von Belangen. ; D

Hier mal eine Liste verstörender Horrorfilme/Terrorfilme (erstmal die etwas bekannteren, solltest Du die alle schon kennen, kann ich auch spezieller werden):

Eden Lake

Martyrs

Inside

High Tension

Kidnapped

The Descent

I Saw the Devil

The Texas Chainsaw Massacre


Sleppless (Non Ho Sonno)

Shivers

Videodrom

Lost Highway

The Last House on the Left

Cannibal Holocaust

A Serbian Film

Antichrist

Hard Candy

Grotesque

Macabre

The Collector 1 & 2

Laid to Rest 1 & 2

Kram wie Hostel oder Saw hab ich mal ausgespart. Kennt ja nun wirklich jeder... ;  )

Gruß - Robert :  )

Antwort
von Otori, 41

Nein!
Kann ich dir an Teil zwei erklären aber da müsste ich Spoilern

Kommentar von hamonator ,

Ich habe den 2. Teil schon gesehen..diese Klinik gibt es ja wirklich sie heißt Riverview Hospital und es existieren reale Artikel über diese Klinik und die Handlungen im inneren(:

Kommentar von Otori ,

Naja ich find des halt merkwürdig, dass der Moderator vom ersten Teil noch lebt und kaum abgemagert ist obwohl er nur wenige Ratten zu essen hat oder, dass der Junge seine Freundin umbringt, es damit ins Kino schafft in keine Verhandlung bekommt. Des wird vorher alles geprüft, seit der Sache mit dem snuff Film in den 80ern "canibal hollocaust" war zwar ein Tier-snuff aber wurde aufgrund dessen zensiert/verboten.

Kommentar von hamonator ,

Ich könnte mir vorstellen worum es mir eigentlich ging das ziemlich viel was auf die Klinik und die Machenschaften in der Klinik bezogen ist real war..natürlich verfilmt und im Film wie eigentlich immer übertrieben aber ich habe einen englischen Bericht geschaut und es muss dort tatsächlich einen solchen Arzt gegeben haben und diese Klinik war tatsächlich kein Ort wo den gestörten geholfen werden sollte sondern wirklich nur eine Art Verwahranstalt für "peinliche Familienmitglieder" es soll ja die Serie Grave Encounters von der Folge 1-6 gegeben haben

Kommentar von Otori ,

Naja es gab viele kranke Ärzte vor allem in der Nazi Zeit.
Webster von Kranken Ärzten was wissen willst, kann ich dir n Video empfehlen.
Aber Vorsicht! Die Bilder sind alle echt! Ich seh mir gerne Horror und splatter Filme an aber nach diesem Beitrag is mir anders geworden!

Kommentar von hamonator ,

Ich guck sowas auch richtig gerne..naja schick mal..

Kommentar von Otori ,

Jo hab grad schlechtes Netz, kann also den Link nich kopieren.
Aaaaaaber ich weis noch wie der Beitrag hieß 😎
Also erstmal YouTube und dann
" Mythenmetzger - Bestie Mensch" da gibt es zwei Teile 'a 20 Minuten, müsste der zweite sein. Da geht's um ne japanische Einheit nach dem ersten Weltkrieg. Aber wie gesagt, ich hab dich gewarnt die Bilder sind echt krass.

Kommentar von hamonator ,

Ich schaue es mir gleich an👌🏼
Ich sehe sowas immer nicht so krass das verfolgt mich meistens erst ein paar Wochen später aber naja mal sehen😏

Kommentar von Otori ,

Alles klar 😉

Kommentar von hamonator ,

Ich fass es nicht..2006 soll das gewesen sein..😟
Weißt du was übers Deep Web? ich finde das extrem verstörend aber dennoch interessant

Kommentar von Otori ,

Ein bisschen weis ich drüber. Also hab was von einigen Seiten um Erfahrungen gehört, war aber selber noch nich dort.
Ich mag dich i-wie könn ma uns auf fb schreiben?
Meinen Namen will ich hier nich schreiben, is mir zu unsicher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community