Frage von LeasWeltchen, 112

Können sich zwergKaninchen nach langen nicht sehen wieder erkennen?

Hallo. Wir haben unsere beiden männlichen zwergKaninchen seit etwas längerer Zeit getrennt, weil sie sich hart bekämpft haben ( eine hatte geblutet). Jetzt haben wir erfahren, dass eine kastrierung das kämpfen verhindern soll. Stimmt das? Wenn ja, können wir sie wieder zusammen tun und sie werden sich wiedererkennen ( sie sind Brüder) oder werden sie sich garnicht wiedererkennen? Danke im voraus MfG :)

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 71

Hi

man sagt das Kaninchen sich bei einer Trennung ohne Sicht-und Geruchskontakt nach 2 Wochen nicht wiedererkennen.

Aber egal wann Du sie wieder zusammen setzt, Du musst sie auf jeden Fall vorher kastrieren!! Schade das Du Dichnicht vorher informiert hast, dann hättest Du ihnen eiigen an Leid ersparen können! Sowas kann ich ja nicht nachvollziehen...  -.-

Kaninchen Männchen müssen immer kastriert werden, nicht nur damit sie keinen Nachwuchs zeugen können, sondern weil sie unter ihrem Vermehrungstrieb leiden und aggressiver sind! Unkastrierte Männchen kann man mit keinem Tier zusammen halten, was Einzelhaltung und somit Tierquälerei bedeutet! Und unkastrierte Männchen untereinandner bekämpfen sich bis zum Tod! :/

Ein gewisser Grad von kämpfen ist am Anfang normal, da es sich um Rangordnungskämpfe handelt. Nicht so bei unkastrierten Männchen; die Kämpfen nicht um den Posten de Rudelführers, sondern sie bekämpfen sich gegenseitig bis zum bitteren Ende. Ähnlich ist es bei Weibchen, die man auch nicht ohne Männchen halten sollte, da sie sich aufgrund der Dominanz garnicht, oder zumindest nicht dauerhaft, verstehen!

Da Du es ja anscheinend bisher noch nicht gemacht hast, informiere Dich bitte was Du da für Tiere hast und was Du zu beachten hast! Zum Beispiel kannst Du die beiden nicht einfach zusammen setzten, sondern musst sie (nach der Kastration und ein paar Tagen Ruhe) vergesellschaften! Wie das geht, und vieles mehr zur artgerechten Kanincehnhaltung findest Du hier:

  • diebrain.de/k-index.html
  • kaninchenwiese.de
  • sweetrabbits.de

Grüße^^

Antwort
von EGitarre, 78

Ich hab mal gehört, dass Kaninchen ein Gedächtnis von 2 Wochen haben. Bei unseren beiden Weibchen, die sich auch gebissen hatten haben wir für 4 Wochen den Kontakt abgebrochen und auch so, dass sie sich nicht riechen etc. Danach war alles super.  Kastration ist auch eine Option, da den meisten männlichen Tieren somit der Kampfdurst genommen wird, aber ist nicht immer die beste Option und nicht sicher;)

Kommentar von monara1988 ,
Ich hab mal gehört, dass Kaninchen ein 
Gedächtnis von 2 Wochen haben

Richtig gehört ;)

Bei unseren beiden Weibchen ... Danach war 
alles super.  

Hättest Du Dich mal besser (vorher) informiert, dann hättest Du gewusst das diese Kombination in 99% der Fälle schief geht und das direkt gelassen und ihnen so einiges an Leid erspart...

Entweder verstehen Weibchen sich von Anfang an nicht, oder die Unverträglichkeit beginnt nach Wochen/ Monaten/ Jahren; denn Weibchen sind meist zu dominant und ohne Männliche "Puffer" streiten sie sich daher (irgendwann). Eine rein Weibliche Gruppe ist daher auch nicht so harmonisch.
Das wird bei Deinen Weibchen mit einer mehr als großen Wahrscheinlichkeit irgendann wieder losgehen und dann solltst Du korrekt handeln, sprich, Dich an die Regel halten in einer Kaninchengruppe immer gleich viele, oder mehr Männchen als Weinbchen zu halten; dann geht das auch gut bzw dann hat man eine funktionierende harmonische Gruppe :D
Ob Du dann 2 Männchen hinzuholst oder ein Weibchen durch ein Männchen ersetzt musst Du dann schauen! Vorallem pPlatzmäßig, da Kaninchen schließlich 2-3qm Platz je Tier brauchen und bei 4 Kaninchen dann schon einiges zusammenkommt XD

  Kastration ist auch eine Option, 

Das ist keine Option, das ist bei Männchen generell PFLICHT! ^^

aber ist nicht immer die beste Option und nicht
sicher

Das ist bei Männchen immer die beste (und wichtigste) Option und bei einer korrekten Vergesellschaftung verstehen sie sich dann garantiert!


Es wäre besser wenn Du Dich mal auf folgenden Seiten beliest bevor Du Antworten zu Kaninchen gibst...^^

  • diebrain.de/k-index.html
  • kaninchenwiese.de
Kommentar von Sesshomarux33 ,

Wenn sich Weibchen gut verstehen, warum sollte man sie trennen oder unbedingt noch zwei Rammler dazu gesellen? Es ist zwar selten und nicht grade ratsam zwei Zibben zusammenzuhalten. Aber es ist auch kein absolutes No Go. Habe derzeit auch zwei Weibchen in meiner Pflegestelle, die zusammen abgegeben wurden und offenbar verstehen sie sich super. 

Beim Rest stimme ich zu. 

Antwort
von papagei2002, 57

Ja bitte lass sie kastrieren. Wenn du sie nicht kastrieren lässt kann es zu schweren Rangkämpfen kommen. Auf diebrain.de steht alles über Kaninchenhaltung und auch zum Thema Vergesellschaftung.

Antwort
von JuanDoing, 57

a) Ja kastrieren hilt
b) ich glaube nicht das sie sich wiedererkennen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten