Frage von Vivoooo, 136

Hilfe! Mein Zwergkaninchen verliert enorm viel Fell, woran liegt es?

Also,... mein Zwergkaninchen (Smoky/m) ist jetzt ungefähr 6 Monate alt und wurde bereits kastriert,

aber seit kurzer Zeit fällt mir auf, dass er auf einmal sehr viel Fell verliert. Beim bloßen darüberstreichen fällt bereits das Fell heraus. Es ist normal ganz flauschig, doch das dunkle fell das jetzt bleibt ist sehr robust und hart (härter als sonst). Ich glaube, dass sich bloß das weiche Fell löst (Unterfell).

Kann es sein, dass er jetzt das Fell für den Herbst wechselt oder wird er jetzt einfach robuster, da sich das fell einfach an das outdoor-leben gewöhnt hat (er lebt jetzt eigentlich seit längerer Zeit draußen)?

Oder ist es gar ein schlechtes Zeichen?

Danke schon im voraus

LG Vivo

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 48

Hi,

es ist wieder langsam Zeit für Fellwechsel und das wird wohl auch bei Dir jetzt vorliegen; einer meiner 3 fängt auch gerade wieder an... -.-

Am besten ist, wenn es so doll ist und das Fell flauschig, bürste ihn und helfe ihm so damit schneller das Fell zu verlieren und auch so dafür zu sorgen das er es nicht aufnehmen kann. Denn viel und so ein Fell kann schnell mal zum Problem werden, da sie das lose Fell ja auch beim Putzen aufnehmen und so dann schwerweigende Problemem verursachen können. Das es zu viel Fell aufnimmt erkennt man meist zuerst an Köttelketten...

Kannst hier nachlesen:

Und falls er noch keine Artgenossen hat, dann dringend schnellstmöglich mind. 1 passenden Partner besorgen, da Kaninchen sehr soziale Rudeltiere sind die unter Einzelhaltung enorm leiden.

Kannst hier alles über Kaninchen nachlesen^^

Gruß

Antwort
von Tarsia, 44

Sieht normal aus. Allerdings darfst du den kleinen NICHT rein holen, wenn er draußen lebt, sobald es kalt ist. Der Temperaturunterschied ist zu hoch und der kleine kann ganz schnell drauf gehen. Außerdem solltest du ihm einen Artgenossen besorgen :)

Antwort
von Blumenkrone, 68

Das ist ganz normal, keine Sorge! Da dein Kaninchen noch sehr jung ist, verändert sich das Fell und es bekommt quasi "Erwachsenen-Fell". Und sie verlieren sowieso immer Fell kurz vor den Wechsel der Jahreszeit;)

Kommentar von Vivoooo ,

Dankeschön für die schnelle Antwort :)

Antwort
von katjesr5, 78

Hallo

die Bilder sehen für mich nach normalem Fellwechsel aus. Meine sind auch gerade dran und verlieren ihr Fell von vorne nach hinten.

Falls er es sich gefallen lässt, kannst du ihm mit Bürsten helfen. Achte darauf dass er nicht zu viel Fell verluckt. Das erkennt man gut daran dass sich Köttelketten bilden. Uns hilft dann ganz gut eine Paste gegen Haarballen

Kommentar von Vivoooo ,

Danke für die Tipps ;)

Antwort
von MMOprofi, 58

Es liegt daran das Kaninchen zum Sommer Fell verlieren. Meine auch.

Antwort
von lla31, 50

Ich denke das ist normal. Mein Hase hat das auch.

Kommentar von monara1988 ,

Wenn Du ein Kaninchen hast (Du hast kein Hase^^) dann solltest Du sowas aber eigentlich wissen ;) Und auch, das man Kaninchen niemals alleine hält...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community