Können Hunde weinen/trauern?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Also trauern können sie auf jeden Fall Sie sitzen vielleicht mehr rum... ich bin öfters bei meiner Nachbarin zum Hundesitten, sobald sie weg ist setzt sich der Hund an die Haustür und Wartefrist diesigerer kommt er will nicht spielen nicht kuscheln und gar nichts.
Ich glaube nicht das sie weinen aus Trauer ich glaube sie drücken "weinen" eben als Trauer aus und wenn bei Ihnen doch mal Tränen fließen bestimmt nicht aus Trauer.
Hoffe ich konnte dir helfen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unser Hund ist wenn wir im Urlaub sind immer bei freunden, oder bei meinen Geschwistern. Einmal haben meine Geschwister ihn erst später geholt (waren erst später bei ihm, also er musste mit ansehen wie wir abgereist sind...) er hat mir soo leid getan! Um auf die frage zurück zu kommen: Natürlich können Tiere (Hunde) trauern, sie zeigen es vielleicht mit jaulen oder indem sie vor der Türe sitzen. Das ist bei jedem anderst, aber Tatsache ist: Hunde können genauso wie Menschen solche Gefühle haben 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich können Hunde trauern ganz besonders wenn sie jemand vermissen.

Ich habe bei all meinen Hunden noch nie gesehen das einer Tränen weint.

Also gibt es zwei Möglichkeiten entweder weinen Hunde nicht oder meinen Hunden ging oder geht es so gut bei mir das sie keinen Anlass zum weinen haben. 😉😊

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaschaTheDog
30.04.2016, 23:19

Bei unserer Hündin sieht man mal ab und zu eine kleine Träne😂😂 meistens wenn sie mal nicht zur Katze kann.

1

Ja Hunde können trauern und manche fressen nichts mehr, oder verharren auf einen Platz und sind nicht mehr weg zubringen. Einige weinen auch, so das Tränen kullern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich können Hunde trauern. Oftmals fressen sie dann auch nichts. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass es bei jedem Hund verschieden sein kann; bei Menschen ist es ja auch so verschieden. Grundsätzlich sollte ein Gleichgewicht zu erwarten sein, bei Lebewesen die sich, wie Hunde, enorm freuen können, sollte darum auch das Gegenteil, die Fähigkeit zu trauern vorhanden sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hunde können selbstverständlich trauern und/oder vermissen.

Einen Hund weinen sehen habe ich bisher noch nicht - kann aber natürlich nicht ausschließen, dass das möglich ist.

Liebe Grüße

AnnaTeresa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber klar können Hunde trauern. Da gibt es mehrere Geschichten zu, auch bezeugte. Und meines Wissens sogar auch neurologische Studien... Manche Hunde trauern so sehr, dass sie sich fast zu Tode hungern...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ein Hund kann trauern und auch weinen bzw. Tränen "fließen" lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reborn420
30.04.2016, 21:31

Und wie kommst du zu der Annahmr dass sie weinen können? 

Die frage soll nicht arrogant oder böse wirken

1
Kommentar von DaniSahnee
01.05.2016, 08:40

Weil ich es schon mal gesehen habe.

0