Frage von LaraSL46, 69

Kosmologie / Astronomie - Unterschied?

Ich wollte gerne den Unterschied in der Bedeutung der Begriffe Astronomie, Kosmologie, Astrologie und Aszrophysik klären. Danke schon mal im Vorraus:)

Antwort
von grtgrt, 27

Astronomie verhält sich zu Kosmologie wie Experimentalphysik zu Theoretischer Physik.

Astrophysik und Kosmologie sind beide Teilgebiet der Astrophysik (d.h. der Physik des Weltalls).

Kommentar von grtgrt ,

Astrologie ist keine Wissenschaft, sondern Sterndeuterei (etwas, das man nicht wirklich ernst nehmen darf). 

Antwort
von Shiftclick, 45

Astronomie ist die Wissenschaft der Erforschung (Beobachtung) der Sterne (oder Himmelskörper wie Planeten, Monde, Asteroiden, Sterne einschließlich der Sonne, Sternenhaufen, Galaxien und Galaxienhaufen, der interstellaren Materie etc.). Astrologie ist hingegen die Sterndeutung, die Deutung von Zusammenhängen zwischen astronomischen Ereignissen und Vorgängen auf der Erde bzw. in Individuen. Astrologie wird nicht als Wissenschaft verstanden, zumindest nicht als Naturwissenschaft. Astrophysik beschäftigt sich mit den physikalischen Vorgängen im Universum. Sie ist ein Teilgebiet der Astronomie. Kosmologie (Lehre von der Welt) ist wiederum die Lehre von der Entstehung und der Entwicklung des Universums. Sie ist ebenfalls ein Teilgebiet der Astronomie.

Antwort
von LothardeDecker, 16

Liebe Lara,

schau doch einfach mal ins Internet, da wird Deine Frage so perfekt beantwortet, wie es wohl kaum einer hier im Forum schaffen würde. Auf jeden Fall wünsche ich Dir viele neue Erkenntnisse . . .

Antwort
von BigSTAR12, 36

Die Kosmologie ist ein Teilgebiet der Astronomie sie beschäftigt sich Hauptsächlich mit der Erforschung der Entstehung des Universums und sucht die sogenannte Weltformel also der Formel für alles normalerweise ist die Kosmologie bis auf kleine Ausnahmen eine theoretische Wissenschaft. Die Astronomie ist eine Wissenschaft die genauso wie die Kosmologie eine Wissenschaft im Bereich Physik ist. In der Astronomie versuchen Wissenschaftler mit Hilfe von Vielen Unterschiedlichen Teleskopen und Satelliten das Weltall zu erkunden.

Hier ein paar Beispiele:

-Refraktor(Linsenfernrohr)

-Reflektor (Spiegelteleskop)

-Radioteleskop

-Infrarotteleskop

-Röntgenteleskop (wie z.b. Das Wolter-Teleskop am Satellit Chandra)

-Gammastrahlensatellit (wie z.b. am Campton-Weltall-Observatorium)

PS: Die Astronomie ist die älteste Wissenschaft die es je gab ohne sie hätten wir keinen Kalender und kein wirklich messbares (einheitliches) Zeitgefühl.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen wenn du noch Fragen hast kannst du mir gerne jederzeit schreiben.

Antwort
von Quertus, 35

Astrophysik und Kosmologie sind Teilgebiete der Astronomie, die Astronomie befasst sich mit dem Welktraum und allem was dazugehört.

Die Kosmologie nur mit der entsteheng der Galaxie/n

Astrophysik mit den Physikalischen Komponenten, die eine Rolle spielen.

Während Astrologie sich auf solchen "Vorhersagen, Deutungen" bezieht.
Also Sternzeichen und solchen Müll den man bei AstroTV sieht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community