Frage von Emma11000, 50

Kleiner Bruder benimmt sich wie mein Boss, was tun?

Mein 7 Jahre alter Bruder schlägt mich, benutzt mich als wäre ich sein Diner und Hört nicht auf mich(13 Jahre) er Rastet immer Brutal aus und schmeißt meist Eisen Sachen nach mir. Er macht freiheitlich Jiu jizu (kampfsport) meine Mutter behandelt er auch wie ein Diner.

Aber behandelt mich eben als wäre er mein Vater, es ist klar das ich nicht auf ihn höre Doch ich muss immer als Große Schwester auf ihn aufpassen und ich kriege immer die Blauen Flecken.

Mein Vater nimmt ihn immer in Schutz und glaubt mir nicht wie er sich benimmt und sagt mir wenn mein Bruder sagt ich hätte in gehauen (was in dem Fall zwicken war) kriege ich den risen ärger. Was soll ich tun?

Antwort
von TeAmoXVII, 34

Wie war das so schön als ich dasselbe Problem bei meinem kleinen Bruder hatte?

Ich hab ihn, als er wieder mal ausgetickt ist, eine reingeschlagen, ja ganz unverblümt so gesagt, und er hat dann rumgeflennt. Habe ihn danach zu meinem Vater gezerrt, der war natürlich nicht begeistert wie ich ihn zugerichtet habe und habe ihm gesagt: "Wenn du ihn nicht erziehst mache ich das und wenn du was dagegen hast, dann gehe ich zum Jugendamt." Hat er zwar nicht geglaubt, aber dann bin ich wirklich hingegangen da es sich nicht gebessert hat, und naja - mein Bruder ist in Behandlung und jetzt nach fünf jahren hat er gelernt sich zu benehmen.

Antwort
von Summerlove8991, 48

Das hört sich echt schlimm an:/ musst ihn vielleicht mal richtig anschreien das kann doch nicht sein dass er sich so benimmt-.- hast du deinen Eltern nicht deine blauen Flecken gezeigt? Irgenwann müssen sie dir es doch glaube! Und wenn du auf ihn aufpassen musst könntest du doch eine Freundin einladen

Kommentar von Emma11000 ,

Es kommt leider nur noch eine weil mein Bruder alle anderen vergrault hat....Die kann ich jetzt nur noch in der Schule oder bei meinen Freunden Treffen. :(

Antwort
von rennschaaf, 36

Joa... Was soll man sagen, rede mit deinem Vater, mal ruhig und alleine, und mach dies ruhig und sachlich, ohne bei "DAS GLAUB ICH DIR JETZT NICHT" in Rage zu geraten - das glaubt dein Vater dann noch weniger. Zeig ihm deine blauen Flecken - die hast du dir ja nicht selber zugefügt. Und hole im Laufe deinen Bruder mal dazu, damit das Gespräch von zwei Seiten aus betrachtet werden kann. Und wenn er eure Mutter so behandelt, kann die bestimmt mithelfen, das Problem zu lösen. Sollte es nicht so funktionieren, dann würde ich mal zum Psychologen oder so gehen.

So würde ich es tun.

Liebe Grüße
Rennschaaf.

Antwort
von onliiine, 50

Hört sich blöd an, aber wenn dein Bruder austickt, ihn fest halten und auf ihn einreden solange bis er sich beruhigt. Mit deinem Vater mal ein ruhig Gespräch suchen. Am besten wo ihr mal alleine reden könnt und deinen Vater dann aufklären.

Antwort
von Vorgott, 38

Geh zu einer Psychologischen Beratungsstelle in deiner Stadt. Die hören sich das an, holen dann deine Mutter dazu, und lösen die Sache gemeinsam. Du kannst auch zum Jugendamt gehen, die sind auch dazu verpflichtet das zu lösen. Ist ja quasi wie, dass dein Vater dich durch deinen kleinen Bruder terrorisiiert. Das muss aufhören. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten