Frage von Lifestylelia, 41

Keratinglättung und Lockeneisen - passt das?

Hallo ihr Lieben :)

Ich bin am überlegen, eine Keratinglättung für meine Haare machen zu lassen.

Allerdings stellt sich mir jetzt die Frage: wenn die Haare dann so "spiegelglatt" sind, ist es dann überhaupt noch möglich, sich Locken mit dem Lockeneisen zu machen ?

Ich mache mir sehr gerne Locken mit dem Lockeneisen und möchte darauf nicht verzichten :o Die Keratinbehandlung möchte ich nur machen lassen, weil die Haare davon so schön glänzen und damit sie dann am Ansatz glatt anliegen.

Ich habe von Natur aus feines glattes Haar, das aber zum Teil (gerne am Ansatz) absteht. Deswegen wollte ich mal nach euren Erfahrungen fragen.

Besten Dank schonmal :)

Antwort
von mrsunperfektxx, 3

Ich habe mich im Internet erkundigt!

Ja man müsste sich wenn man die Keratinglättung macht auch Locken machen können... Aber nach dem nächsten Waschen sind sie ja dann wieder glatt😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community