Frage von Pustekuchen115, 80

Kennt jemand die Definition zu diesen Wörtern?

Selektionsfähigkeit,Konvektion, Redundanz und Ausführlichkeit in der Darstellung

Ich brauche zu diesen eine Definition, finde nur leider 0 und wenn ich eine finde, dann ist sie vom Arbeitsblatt selbst, aber wir sollen das halt "neu definieren" und an diesen hängt es jetzt leider bei mir.

Wäre sehr dankbar über Hilfe.

Antwort
von AlterEgo1, 52

Redundanz ist Überflüssigkeit in Sätzen!
Zum Beispiel wäre folgendes redundant: Der kleine Zwerg, der große Riese, das güne Gras..!

Kommentar von Pustekuchen115 ,

Wären dann also ergo, bei "mangelnde und übermäßige Redundanz" halt so, mangelnde besitzt weniger Überflüssigkeit und Übermäßig halt mehr, oder?

Kommentar von AlterEgo1 ,

Lass mich kurz überlegen!

Kommentar von AlterEgo1 ,

Übermäßige Redundanz: Zu viele Informationen
Mangelnde Redundanz: Zu wenige Informationen

Kommentar von Pustekuchen115 ,

Klasse, dass klingt super, danke :)

Kommentar von AlterEgo1 ,

Redundanz kommt aus dem lateinischen und bedeutet so viel wie Überfluss, Überfülle! Mein Beispiel war nur aus der Kommunikationtheorie, gibts auch noch in anderen Bereichen!

Kommentar von Pustekuchen115 ,

Ney, is schon der Richtige Bereich, sind alle aus Bereich Kommunikation.
Muss ich nur noch gucken, wie ich das ordentlich Formuliere mit mangelnde und übermäßige Redundanz.
Die mir fehlenden Begriffe, sind leider etwas doof :3

Antwort
von AlterEgo1, 51

Selektion ist Auslese bzw Auswahl!

Kommentar von Pustekuchen115 ,

Jop, aber kann ich das so auch für die "Selektionsfähigkeit" ?
Hatte schon Auslese rein geschrieben, nur wegen -fähigkeit war ich mir unsicher :D

Kommentar von AlterEgo1 ,

Kein Plan! ;)

Kommentar von Pustekuchen115 ,

Ja, dass Wort is leider kagge :3

Kommentar von AlterEgo1 ,

Zb.: Bestimmte Aspekte beachten und andere nicht!

Kommentar von Pustekuchen115 ,

Hab jetzt " Ist eine unmittelbare Funktion der Eindeutigkeit der Wahrnehmung, z.B. Bestimmte Aspekte beachten und andere nicht."
Denke das klingt ganz gut.

Kommentar von AlterEgo1 ,

Wenn du es auf die Wahrnehmung beziehst könntest du statt meinem Beispiel schreiben: Bestimmte Aspekte der Umwelt werden wahrgenommen, andere werden ausgeblendet!

Kommentar von Pustekuchen115 ,

Wird wohl besser sein, die Begriffe beziehn sich leider alle auf Kommunikation und Warhnehmung, was es nicht leichter macht, jedenfalls bei denen, lach.

Kommentar von AlterEgo1 ,

Brauchst du das für die Schule oder fürs Studium?

Kommentar von Pustekuchen115 ,

Berufsschule :D

Kommentar von Pustekuchen115 ,

Finds nur immer kagge, generell Aufgaben unvollständig zu haben.

Antwort
von AlterEgo1, 13

Ausführlichkeit in der Darstellung: Eingehende, detaillierte Präsentation!

Kommentar von Pustekuchen115 ,

Oh man, hab ich halb 11 endlich alle beisammen.
Klasse, du hast mich gerettet :D
Tausend Dank AlterEgo !

Kommentar von AlterEgo1 ,

Gern!!! =)

Antwort
von AlterEgo1, 35

Hab mir über Kovexion den Kopf zerbrochen, ich bild mir ein, ich hab das Wort schon mal im neurologischen Zusammenhang gehört.
Im Internet find ich dazu nur "Wärmeübertragung"! Welche Definition steht denn auf dem Arbeitsblatt?

Kommentar von Pustekuchen115 ,

da steht "Beachtung gesellschaftliche Vereinbarungen über Bedeutung sprachlicher Zeichen"

Kommentar von Pustekuchen115 ,

Halt, ich hab das hier "Regel des Umgangs, des sozialen Verhaltens, die für die Gesellschaft als Verhaltensnorm gilt"
Nur wie formuliert man das für "mangelnde konvetion" ungeregelter Umgang des sozial Verhaltens?!

Kommentar von AlterEgo1 ,

Ich würd sagen:  Nicht ausreichend in der Gesellschaft verankterte Regel des Umgangs miteinander, das Sozialverhalten betreffend!

Kommentar von Pustekuchen115 ,

jop, is besser 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten