Frage von zacefronswifey, 80

Kennen Deutsche das Wort "Filzbappen/pappen"?

?

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für deutsch, 39

Einen richtigen Begriff haben wir dafür nicht. Du meinst sicher den trockenen Mund, den man nach wenig Schlaf - meist in Verbindung mit Alkohol - hat. Manche nennen das "Pappmund".

Ich kenne im Französischen einen Begriff dafür: Die Franzosen nennen das "gueule de bois" (wörtlich: "Holzmaul").

Im Bairischen gibt es zumindest das Wort "Bapp'n/Papp'n" in "Halt dei Papp'n!", kein sehr feiner Ausdruck, den ich wohl auch nicht übersetzen muss. Da ich das kenne, habe ich zumindest verstanden, was du meinst.

Kommentar von adabei ,

Auch eine alte Frage zu diesem "Phänomen" habe ich gefunden. Dann siehst du gleich, was du dagegen tun kannst. ;-)

https://www.gutefrage.net/frage/mund-ist-trocken

Kommentar von languagewizard ,

Stimmt genau! Aussprache wahrscheinlich "Fuizbappn" :)

Antwort
von mychrissie, 14

Nie gehört. Meinst Du vielleicht "Filzschlappen"? Das wären dann Filzpantoffel.

Ich kenne natürlich nicht alle Dialektwörter, die in allen möglichen Ecken Deutschlands existieren.

Nach der Lektüre der anderen Antworten erscheint mir aber nachvollziehbar, dass es ein süddeutsches Dialektwort für Mundstuhl ist. Also das Gefühl, das man nach einem feuchtfröhlichen Abend am nächsten Morgen hat. Dieses Gefühl, als hätte man einen trockenen Tennisball im Mund.

Antwort
von staffilokokke, 47

Was sind das, Hausschuhe ?
Bei uns heißen die Filzpantoffeln.

Kommentar von theUSCHINATOR1 ,

Nein, das ist wenn man eine mehlige/beschlagene Zunge hat Z.B. wenn man lange nicht Zähne Putzt Dann ist die Zunge auch meistens weiß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community