Frage von Julianesuche, 69

Kein Hunger wegen Liebe?

Klingt vielleicht blöd, ist aber eine ernstgemeinte Frage. Der Junge, den ich liebe, hat mir gerade seine Liebe gestanden. Wir haben händchen gehalten und uns umarmt (Er ist jetzt mein erster Freund :3) nun schwebe ich natürlich auf Wolke sieben. Und jetzt fällt mir auf, dass ich gar keinen Hunger habe. Eigentlich ist jetzt ja Abendbrot-Zeit und ehrlich gesagt habe ich heute noch nicht sehr viel gegessen. Kann es sein, dass wenn man total verliebt ist, der Hunger "abbricht" oder "weggeht" (natürlich nur kurzzeitig und nicht für immer) oder ist das vielleicht einfach nur Zufall?

Antwort
von SpicyMuffin, 44

Kann natürlich Zufall sein, aber für gewöhnlich sagt man, verliebte brauchen nicht viel. Der Apettit wird weniger und angeblich soll auch das Schlafbedürfnis sinken. (hat mit bestimmten Hormonen zu tun, die ich dir grade leider nicht nennen kann)

Antwort
von Dooooll, 10

Ach je, das Gefühl hatte ich bis vor drei Jahren noch ständig wenn ich verknallt war, ist aber mit den Jahren - ich bin mit 16 immer noch jung, keine Frage, aber eben doch einiges älter als mit 11, 12, 13 - immer seltener bis gar nicht mehr der Fall gewesen. Einerseits war das gut, war schon ziemlich lästig manchmal wenn einem ständig schlecht wird vor Aufregung und den ganzen Emotionen.. aber irgendwie auch schade, dieses ganze Verknalltsein und die Schmetterlinge waren ja schon süß.
Jetzt letztes Jahr habe ich aber eine ganze besondere Person kennengelernt und, Gott, immer wieder, wenn ich daran denke, bekomm ich plötzlich nichts mehr runter, keine Chance! :D Aber nicht (!) aus Liebeskummer, ist nicht untypisch. :)

By the way, viel Glück euch zwei! ♡

Antwort
von voruebergehend, 39

Oh, ich erinnere mich, so war es auch, als ich 14 war (erster Kontakt zu Jungs). Bei mir war es eine wirklich permanente, fast körperlich schmerzende Aufregung, weswegen ich weniger gegessen habe und generell ein bisschen anders war. Das legt sich dann aber auch.

Antwort
von silberwind58, 40

Ja wenn Du gar keinen Hunger hast,dann bist Du wirklich verliebt! Das gehört dazu,man kann nichts essen,nicht schlafen,sich nicht konzentrieren! Ihm wird es genau so gehen!

Expertenantwort
von Janiela, Community-Experte für Liebe, 40

Das ist ganz normal und für Verliebtheit typisch. 

Antwort
von MimiBro84, 32

Liebe ist eine Krankheit. Man hat es mit dem Magen, man kann manchmal länger nicht auf die Toilette, man schläft nicht, man hat Herzrasen, man isst nicht ... ja, ich würde sagen, du bist eindeutig verliebt.

Freut mich :)

Kommentar von Tokij ,

Es freut dich, wenn Menschen krank sind? :o

Kommentar von MimiBro84 ,

Wenn sie liebeskrank sind, weil sie verliebt sind und das sogar erwidert wird? Ja, das freut mich :)

Antwort
von IchBinPassiv, 17

wahrscheinlich bist du noch voller Adrenalin und spürst den Hunger erst gegen später :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten