Frage von amazingjule, 93

Mein Kater lässt mich nicht schlafen. Was kann das bedeuten?

Er kommt die ganze Zeit an und will kuscheln und stupst mich an. Wenn ich ihn aus dem Zimmer schmeiße jault er richtig tief und kratzt vor der Tür. Ich finde es ja schön aber er lässt mich seit Tagen nicht schlafen weil er immer kuscheln will. Am Ende schlafen wir dann irgendwie ein (er liegt meist halb auf mir drauf) Sonst ist er nie so anhänglich, was könnte das bedeuten? Beim Tierarzt war ich letzte Woche, laut ihm ist er topfit für sein Alter

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo amazingjule,

Schau mal bitte hier:
Katze Haustiere

Antwort
von ballonfee, 62

Wie alt ist er denn? Mit den Jahren werden die Tiger immer schmusiger, wenn man sich mit ihnen richtig beschäftigt und sich um sie kümmert. 

Wahrscheinlich hat er gemerkt, dass Du in letzter Zeit öfter zu Hause bist, ich vermute mal, Du gehst noch zur Schule und es sind Ferien. Deshalb ist er jetzt anhänglicher, denn er will einfach bei Dir sein. Die Tiger sind schlau und merken sich das nämlich. Genieße das einfach und schmuse mit ihm. Das wird sich in ein paar Tagen wieder einpendeln. 

Wegsperren ist hier völlig falsch, denn er denkt sonst, er wird bestraft, aber er hat ja nichts falsch gemacht. 

Kommentar von amazingjule ,

Er ist 14 :) und ja ich habe momentan Semesterferien anschreien/wegsperren ist für mich auch keine Option das mache ich nur wenn er was "böses" gemacht hat

Kommentar von ballonfee ,

Dann machst Du das genau richtig. Zeig ihm, dass Du auch schmusen willst, dann ist das in ein paar Tagen wieder im normalen Bereich. Genieße es, Du weißt nicht, wie lange Du ihn noch hast. Meine Kleine wurde gerade am 30.6. im Alter von 16 Jahren eingeschläfert. 

Kommentar von amazingjule ,

aber 16 ist ein stolzes Alter und wie es aussieht hatte sie bei dir ein wunderbares Leben :-)

Kommentar von ballonfee ,

Ja, das hatte sie. Wir haben sie erst vor 4 Jahren aus dem Tierheim bekommen, mit 12. Wer gibt so eine alte Katze ins Tierheim? Mein Cookie ist mit 18 gestorben, letztes Jahr und mein Kimba leider mit 14,5 schon vor 5 Jahren.

Kommentar von amazingjule ,

Was? Ich verstehe solche Menschen nicht, auch solche, die ihre Tiere auf einmal abgeben, weil sie in den Urlaub fahren oder weil sie einfach keine Lust mehr auf diesen "Stress" haben. Tiere verstehen sowas doch gar nicht... Da bin ich immer wieder froh, dass es Menschen gibt wie dich! Bleib wie du bist.

Kommentar von ballonfee ,

danke

Antwort
von portobella, 28

Andere hier wollen einen Rat, weil ihre Tiere scheu sind und nie kuscheln wollen, du solltest dich darüber freuen, das der Kater so anhänglich ist und dich mag, genieße die Kuschelstunden und gönne ihm die Aufmerksamkeit und Zuneigung.

Antwort
von HundeFreundin12, 42

Ja anhängliche Tiere halt. :-)
Kuschel bis er einschläft und schlaf dann weiter.
Dann merkt er es nicht.
Habe ich auch immer gemacht bei einem Welpen den ich nur kurz kannte aber er heulte als ich ging.Hat immer geklappt.
Aber auch total süß eigentlich.
Viel Glück
Und einen erholsamen Schlaf :D

LG
HundeFreundin12

Antwort
von Gargoyle74, 37

Meine Güte. 2 meiner Fellpops machen das auch. Es gibt nichts schöneres als Katzenkuscheln. Schau nach,ob er noch Futter benötigt. Power ihn vor dem Schlafen nochmal richtig aus. Und: Zu Zweit wird er sich sicher wohler fühlen als allein. Hol ihn einen Artgenossen dazu. Ist er kastriert ?

Antwort
von BlattlausGuanin, 72

Baldrian hilft. Einfach mal ein paar getrocktnete Blätter in eine Schüssel geben und schauen, dass er die Schüssel nicht frisst ;)

Sonst kannst du ja mal versuchen ihn einfach anzuschreien bis er sich verzieht. Würde ich meiner Katze aber nicht antun können. Aber für den Notfall...

Kommentar von amazingjule ,

Danke :)

Kommentar von amazingjule ,

ne das würde ihn glaube ich verwirren. Er denkt dann dass das was schlechtes sei und kommt nie mehr kuscheln. Vor allem weil er erst seit kurzem immer ankommt

Kommentar von BlattlausGuanin ,

Würde ich auch nicht machen, sonst kommt er vielleicht auch nie wieder kuscheln :). Ich würde es als Besitzer einer recht scheuen Katze einfach mal genießen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten