Kann man vom Hotelfach in die Immobilienbranche wechseln?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

@ sam199

Du bist dir aber auch im klaren, dass du auch in der Immobilienbranche evtl. unregelmässige Arbeitszeiten habane kannst?

Suche dir mal im Netz das:

Welche Voraussetzungen muss man mitbringen, für die Immobilienbranche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Immobilienbranche arbeiten nach wie vor hauptsächlich "Quereinsteiger".

Wenn du in eine ordentlich geführte Partnerfirma einsteigen kannst, ist das notwendige Wissen berufsbegleitend erlernbar.

Erst wenn du auf "eigene Rechnung" arbeitest, musst du den Gewerbeerlaubnisschein nach 34c GewO beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nach wie vor so, dass die Einstiegshürden für einen Immobilienmakler gering sind. Es reicht der Gewerbeschein und ein polizeiliches Führungszeugnis.

Es kann also fast jeder Erwachsene in Deutschland Immobilienmakler werden.

Um erfolgreich Geld zu verdienen ist ein gewisses Fachwissen natürlich von Vorteil. Es bleibt dir überlassen wie du dir dies aneignest und ist sicherlich auch neben deinem jetzigen Job möglich.

Da aktuell der Immobilienmarkt brummt müsstest du auch Chancen haben bei einer Immobilienfirma anzuheuern. Einfach mal probieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles ist mit Wille und Einsatzbereitschaft möglich und machbar.....informiere Dich bei Maklern oder Immobilienbüros....u.a.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung