Frage von sam199, 133

Wie kommt man an Hoteljobs im Ausland?

Also ich möchte die Welt sehen und ich denke, dass ich das im Hotelfach am besten kann! Jedoch weiß ich nicht, wie man an Jobs am Empfang im Ausland in der Hotellerie kommt. Ich würde am liebsten nicht nur europaweit schauen, sondern vielleicht auch Kanada, USA oder Australien. Zu mir: Ich habe Abitur gemacht und danach meine Ausbildung zum Hotelfachmann verkürzt. Bin jetzt 21 und arbeite am Empfang in einem Grand Hotel mit 4 S Superior. Stimmt es, dass Deutsche im Ausland geschätzt werden? Ich habe auch schon von Leuten gehört, denen wurden auch Flüge und Unterkunft von dem Auslandsjob bezahlt. Danke im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von travelbibi, 82

So einfach ausserhalb der EU arbeiten, wenn du nicht gerade einen hochqualifizierten Job hast wird sehr schwer, denn es gibt genug einheimische Kräfte, die Hoteljobs machen können. Schon mal darüber nachgedacht ein working holiday Visum zu beantragen? Da kannst du z. B. in Kanada ein Jahr jeden Job annehmen den du willst ohne vorher einen Arbeitgeber vorweisen zu müssen, das gleiche geht nur noch in Australien, Neuseeland, Japan, Südkorea, Hongkong, Singapur und Taiwan.

Kommentar von sam199 ,

Danke erstmal für deine Antwort :) daran habe ich auch schon gedacht. Für Kanada gibt es doch glaube ich aber nur eine bestimmte Anzahl an Visa oder? Außerdem ist das sehr kostspielig, wenn ich das über eine Agentur oder auf eigene Faust mache nicht?

Kommentar von travelbibi ,

Agentur ist kostspielig, das stimmt, daher besser auf eigene Faust. Du bezahlst nur das Visum und eine Auslandskrankenversicherung. Du brauchst das Flugticket und solltest bei Einreise eine gewisse Summe vorzeigen, die könnte man sich aber evtl. leihen. Muss ja nur kurz auf dem Kontoauszug zu sehen sein. Das kostspielige ist das Geld was man aber eh  braucht wenn man in Urlaub fährt. Z. B. für Australien, da kostet das Visum viel mehr und auch der Flug. Ich habe selbst working holiday in Kanada, Australien und Neuseeland gemacht. Kanada hat eine begrenzte Anzahl an Visa und seit diesem Jahr wird man per Los gezogen und es ist nicht sicher, ob man ein Visum in diesem Jahr bekommt, kann es aber ein Jahr später wieder versuchen.


Antwort
von terrial, 98

Das Problem sind nicht Flug und Unterkunft, sondern die Arbeitserlaubnis. Um die müsste sich der Arbeitgeber kümmern, aber warum sollte er das tun? Das macht er z. B. im Rahmen der Mitarbeiterqualifikation, wenn er ein internationaler (US-)Hotelkonzern ist oder mit einem solchen kooperiert. Alternativ geht nur Praktikum und das fast nur im Rahmen eines Studiums.
An deiner Stelle würde ich beides kombinieren. Also eine entweder eine Managementausbildung mit Studiumscharakter (Trainee) bei einem Hotelkonzern in Angriff nehmen oder ein entsprechendes Studium berufsbegleitend beginnen. Deine Voraussetzungen sind mit 21, Abitur und fertiger Ausbildung dafür ideal. Jetzt oder nie!

(Bloß nicht die Zeit mit exotischen Auslandsaufenthalten verplempern, auch wenn's schön ist)

Kommentar von sam199 ,

Danke schon mal für die schnelle Antwort! An ein Training oder Studium habe ich auch schon gedacht, aber das Problem ist, dass man dann nochmal ein paar Jahre nicht wirklich Geld verdienen kann. Alle die ich bis jetzt gefragt hatte meinten, dass man danach immer noch auf der gleichen Stelle wie vorher festhängt..

Antwort
von ihatert, 85

Habe keine Ahnung von Hotels, aber ich arbeite als einziger Deutscher unter vielen Ausländern auf relativ engem Raum. Dass Deutsche geschätzt werden ist schon richtig, aber auch nur in bestimmten Bereichen wie Motorentechnik, Maschinenbau und technischen Dingen eben. Außerdem war die deutsche Mark unter Ausländern immer sehr beliebt. :D

Ich denke nicht, dass du viel von der Welt siehst, wenn du einen festen Job in einem Hotel an irgendeinem Ort annimmst. Und dass du da mehr verdienst wage ich auch zu bezweifeln, aber keine ahnung.

Ein Kreuzfahrtschiff bietet sich doch an ? Oder Flugbegleiter ?

Antwort
von Novos, 64

Schau mal hier http://www.hotelcareer.com/jobs/receptionist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community