Frage von racheengel13, 111

Kann man sich mit einem infrarot heizstrahler Bräunen/Sonnen?

Hallo liebe Community ich habe mir letztens einen infrarot heizstrahler zugelegt passt auch Perfekt zum Winter ;D letztens war dass gute teil direkt gegenüber von mir und ich Bemerkte wie mein Gesicht Rot wurde .. ^^ meine frage jetzt ist es möglich sich mit so einem teil zu Sonnen oder Bräunen und gibt es da Gesundheitliche Probleme oder Schäden Würde mich über eine Schnelle Antwort freuen danke im Vorraus^^ MFG.:Blackvio

Antwort
von BigLittle, 63

Du kannst Dich natürlich mit einem Infrarotstrahler bräunen. Wichtig dabei ist, daß Du Dich gut mit Olivenöl. Majoran, Pfeffer, Salz und wenn man mag auch mit Kümmel und Knoblauch einreiben, bevor man den Infrarotstrahler zum Grillen einsetzt. Die Bräunung setzt dann nach einiger Wartezeit ein. Du mußt nur aufpassen, daß Du die zu bräunende Stelle regelmäßig mit dem Öl bepinselst, damit es nicht zu verbrannten Stellen kommt, die den Geschmack beeinträchtigen könnten.

Jetzt mal Spaß beiseite. Mit einem Infrarotstrahler kann man Objekte erwärmen. Diese Infrarotstrahlung wird in unterschiedlicher Intensität von jedem Körper abgestrahlt der eine warme Oberfläche hat. Es gibt auch Infrarotheizer, die durch die Abstrahlung von Infrarotstrahlung Objekte direkt erwärmen können. Der Unterschied zu herkömmlichen Heizkörpern, die die meiste Wärmeenergie durch Konvektion abgeben, geben die Infrarotheizer ihre Wärmeenergie über die Strahlung ab. Dabei werden durch die Infrarotstrahlung die getroffenen Objekte direkt erwärmt. Die Luft wird dabei nur durch die Objekte indirekt erwärmt. Die Wirkung der Infrarotlampen, die man für therapeutische Zwecke einsetzt ist, besteht in der direkten Erwärmung der bestrahlten Körperteile wobei die Wärme direkt im Körperteil erzeugt wird, unter Umgehung von zusätzlichen Wärmeübertragungsmedien wie Wasser o. ä.. Dein Gesicht wird durch die Erwärnung rot und nicht durch die bräunende Wirkung. Eine bräunende Wirkung die Du erwünschst erhälst Du nur durch den Einsatz von UV-Strahlung, wie sie in der Sonnenstrahlung vorkommt, oder in den Röhren in den Sonnenstudios. Die Bräunung bei der Infrarotstrahlung erfolgt durch die Hitzeeinwirkung und das Knusprigwerden der Haut. Die Bräunung durch die UV-Strahlung erfolgt durch die vermehrte Bildung von Melanin in den oberen Hautschichten, die als Sonnenschutz fungieren. Durch die UV-Strahlung wird die Haut nachhaltig geschädigt und aus praktisch jedem Sonnenbrand kann letztendlich Hautkrebs entstehen. Also noch einmal kurz gefasst. Infrarotstrahlung wärmt und UV-Strahlung bräunt.

Antwort
von Hoegaard, 52

Ist es nicht. Bräunen kann man sich nur mit UV-Licht, und das ist da nicht drin, jedenfalls nicht mehr als in Tageslicht. Die Rötung kommt von der durch die Wärme gesteigerten Durchblutung.

Antwort
von miboki, 30

Von Infrarotlicht kann man nicht braun werden. Dazu braucht man UV (Ultraviolettes) Licht. Allerdings kann man auch mit Infrarotlicht die Haut schädigen und verbrennen.

Antwort
von FataMorgana2010, 48

Nein. Braun wird man von ultravioletter Strahlung, nicht vom infraroten Licht. Du kannst dich damit verbrennen - aber genau so könntest du versuchen, von der Luft im Fön braun zu werden... 

Antwort
von oppenriederhaus, 28

NEIN infrarot sind Wärmestrahlen ohne UV

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community