Kann man mit 16 in ne eigene wohnung ziehen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Jugendamt würde im besten Fall ein betreutes Wohnen bezahlen, wenn du zuhause massiv körperlich misshandelt wirst.

Der Hund ist dem Jugendamt egal.

Ansonsten kannst du mit Einverständnis deiner Eltern auch mit 16 ausziehen. Du musst allerdings deine Wohnung dann selber bezahlen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Jugendamt bezahlt dir keine Wohnung um das zu Ereichen müsten ganz andere dinge bei dir zuhasue gelaufen sein

2 Deine Eltern Müste dir das erlauben und dan auch bezahlen damit das geht.

3 Ein hund ist zu 80 % Ein  Grund warum man keine Wohnung bekommt wo man sie gerne zb hätte

4 Solange du nicht wegen einer Ausbildung eine Wohnung brauchst wird es keine möglichkeiten geben das diese bezhalt wird...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

um vom Jugendamt eine eigene Wohnung finanziert zu bekommen, muss im Elternhaus schon sehr viel vorgefallen sein.

Und selbst wenn das Jugendamt einen geförderten Auszug zustimmt, ist es mit 16 eher unwahrscheinlich, dass Du eine eigene Wohnung bekommst. Meist geht es erstmal in Jugendwohngruppen & betreutes Wohnen. Und ich kenne keine derartige Einrichtung, wo Du einen Hund mitbringen dürftest.

Wenn Du mit 16 eine eigene Wohnung willst, wird das nur mit Hilfe der Eltern funktionieren, in dem sie diese finanzieren & für Dich anmieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz sicher nicht. Der Staat wäre noch mehr pleite, wenn jeder pubertierende Jugendliche wegen Elternstress eine eigene Wohnung bekäme. Wenn Dir aber Deine Eltern eine mieten und alles bezahlen, geht das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch schon wenn die Eltern zustimmen. 

Stress während der Pubertät mit den Eltern ist normal und gesund. Denn zur Pubertät gehört von Natur aus die Aufgabe die Welt der Erwachsenen zu erforschen, zu hinterfragen und infrage zu stellen. Diese Aufgabe führt selbstverständlich zu manchen Meinungsverschiedenheiten mit den Eltern. 

Dies ist die eine Methode um soziale Kompetenz zu erlernen. Die andere nennt sich Rangordnungskämpfe. 

Deine Lebensaufgabe kannst Du hier besprechen:

116 111

Die Telefonnummer geht ohne Vorwahl und ist kostenlos. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein natürlich nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?