Frage von norizzldshizzle, 144

Kann man Haferflocken einfrieren?

  1. ich frage mich schon seit längerem, ob man Haferflocken einfrieren kann. Wäre super, wenn mir jemand eine Antwort darauf geben kann. Danke im Vorraus!!
Antwort
von swissss, 144

also ich bewahre größere Mengen Getreide in der Gefriertruhe auf, dort ist es sicher vor Ungeziefer und das Einfrieren schadet auch nicht. Da das Getreide trocken ist, klebt es gefroren nicht aneinander und man kann es mit einem Schäufelchen gut portioniern.

http://www.wunderkessel.de/t/getreide-aufbewahrung.17131/

Antwort
von mrDoctor, 126

Hafer ist ein Getreide und wenn Getreide trocken gelagert wird, ist es über Monate haltbar. Mehl gefrierst du schließlich auch nicht ein.

Antwort
von efokain, 133

das geht,aber nur trocken :))) allerdings schmecken sie nach dem auftauen nicht mehr so prickelnd :)))

Kommentar von norizzldshizzle ,

ok danke für die schnelle Antwort!

Antwort
von PrettyClever, 121

Naja, können kann man. Aber wieso sollte man? Wenn Du sie trocken lagerst halten sie sich normalerweise ewig.

Kommentar von norizzldshizzle ,

ach, das wusste ich nicht. ich dachte, dass sie nach einiger ZEit nicht mehr genießbar sind.. danke!

Kommentar von PrettyClever ,

Naja, irgendwann sicher auch das. Aber ich hatte mal Haferflocken die schon 3 Jahre gelagert hatten, aber trocken und so verschlossen dass kein Getiers dran kam. Die waren dann noch wie neu.

Sie sind ja schon getrocknet. Alles was passieren könnte wäre dass sie feucht werden und schimmeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten