Welche Haferflocken für Pancakes?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hier dürfte nur der Unterschied sen, ob Du grobe oder feine Haferflocken verarbeiten möchtest. Ansonsten kannst Du hierfür auch ein Noname-Produkt verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht die kernigen
Sonst gehen alle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach ganz normale. Ich würde nicht umbedingt die "kernigen" nehmen, sondern eher relativ zarte, weil der Kontrast beim Mundegfühl sonst zu groß ist. Aber das ist so meine persönliche Vorliebe ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zarte Haferflocken lösen sich fast auf und binden die Masse. Grobe Haferflocken haben noch etwas biss, bzw. stabilisieren und machen knusprig ( vereende ich gern bei Kartoffelpuffern).Du kannst ausprobieren was dir besser gefällt. Auf jeden Fall nur einen Teil des Mehls durch die Haferflocken ersetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

einfache, aber feine, Haferflocken aus dem Discounter sind prima dafür.

Guten Hunger!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen und dir zarte Haferflocken empfehlen. Lass es dir schmecken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung