Kann man einen Ancistrus Spec. (Antennenwels) mit einem Goldfisch zusammen in ein Aquarium packen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Mit Scheibenknutscher meinst du wahrscheinlich einen Wels? Es gibt etliche Welsarten die verschiedene Wasserparamter und Beckengrößen brauchen. Auch sollte man die Wissenschaftlichen Namen seiner Tiere kennen oder wenigstens den Deutschen.

Ein Goldfisch allein geht schon mal nicht da diese Gruppentiere sind. Das wäre schon mal nicht Artgerecht. Dazu ist der normale Goldfisch ein Kaltwasserfisch und lebt nicht lange bei Zimmertemperatur. Zudem können Goldfische gute 30cm groß werden. Am besten hältst du Goldfische in einem großen Teich.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DinoKing32
18.10.2016, 19:58

Ja ich meine einen Ancistrus Wels ich wusste den namen davor nur nicht. 

Ich habe 2 fragen

erste frage: wieviele Goldfische muss ich haben?

Zweite frage: wie kühl muss die Temperatur im Wasser sein?

0

Hallo,

Goldfische muss man in einer Gruppe halten, ab ca. 5 Tiere. Dabei braucht jeder Goldfisch für sich mind. 50 - 70 l - du brauchst zur verantwortungsvollen Haltung von Goldfischen also mind. ein 250 l AQ. Hast du das?

Und schon temperaturtechnisch passen diese Fischarten nicht zusammen. Selbst der Braune Antennenwels braucht eine Mindesttemp. von 22 Grad - das ist für Goldfische schon eigentlich viel zu warm.

Die Temperatur ist ohnehin auch die Schwierigkeit bei der Goldfischhaltung, denn das sind Kaltwasserfische. Dauerhafte Raumtemperaturen von 21 - 22 Grad - und so warm wird dann auch das Aquarium - sind schon viel zu hoch für diese Fische.

Es gibt so viele einfach zu haltende Arten - Goldfische gehören nicht dazu.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DinoKing32
18.10.2016, 20:35

kleine frage

Ich fang gerade erst an mich darüber zu informieren und ich habe bis zum Februar 2017 zeit

Was bedeutet l AQ?

oder auch nur l
meinst du damit liter?

und wenn ja was bedeutet dieses AQ?

 

0

Die vertragen sich super. Ancystrus Welse werden von niemandem Gefressen, wegen der Stacheln an den Flossen und Kiemendeckeln.

Und selber fressen sie nur Algen und sind fremden Arten gegenüber Friedlich. Nur bei mehreren Männlichen Welsen muß das Becken groß genug sein.

Das einzige ist, das du eine für beide Arten erträgliche Wasserthemperatur finden musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SLS197
18.10.2016, 20:10

Und selber fressen sie nur Algen

Ancistren fressen gerne Gurken oder auch Trockenfutter in Form von Tabs, Granulat oder Flocken, sogar Gefrierfutter nimmt er. Algen nehmen sie aber eher weniger, daher ist deine Aussage falsch...

Nur bei mehreren Männlichen Welsen muß das Becken groß genug sein.

Und bei weiblichen Ancistren welche ebenfalls eine enorme Größe erreichen können etwa nicht? Jeder Ancistrus kann, ob in Einzel- oder Gruppenhaltung, eine Größe um die 15cm erreichen. Sofern man also einen Ancistrus halten möchte sollte man über ein ausreichend großes Becken verfügen 

0