Frage von sunries, 89

Kann man einen Kaninchenkäfig vergrößern und wenn ja wie?

Ich habe ein Zwergkaninchen (bald zwei weil er sich allein fühlt). Mein Käfig habe ich aus der Tierhandlung und ich weiß auch das er viel zu klein ist.

Nun suche ich eine Möglichkeit den Käfig zu vergrößern. Ich halte ihn im haus und habe genügend platz dafür! Ich habe schon überlegt ob ich nicht einfach den Käfig wegschmeiße und eine größere Fläche einzäune. Aber ich weiß nicht wie das mit dem saubermachen ist wenn er überall etwas verliert. Und wer weis ob ,meine Eltern es erlauben.!

Kann man an den Käfig vielleicht noch etwas anbauen oder oben drauf bauen, das sich auch gut ausmisten lässt? Handwerklich fehlt uns an nichts!

Lg sunries

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 89

Hi,

das ist ganz einfach^^
Es gibt Freilaufgehege* für draußen die ca. 25€ kosten... Davon kaufst Du 2 Stück, verbindest sie miteinander und trennst damit entweder einen Teil des Raumes ab (diesen musst Du Kaninchensicher machen^^) oder du befestigst den rechts und links am Käfig; dann hast Du genug Platz :D Der Käfig an sich eingnet sich dann gut als Klo und Futterstelle! Wenn es geht dann entferne das vordere Gitter oder klapp es hoch...

Als Unterlage eignet sich Teppich (kaufe dafür extra einen); da darf aber keine Kante im Gehege sein da sie den sonst anknabbern. Manche sagen auch das griffiger PVS als Unterlage geht, aber ich persönlich finde das nicht schön für die Kaninchen da dennoch zu rutschig...

* So ein Freilaufgehge wie den hier: http://www.amazon.de/Kerbl-Freigehege-Gittern-verzinkt-Netz/dp/B0030NLMME/ref=sr...

Gruß

Kommentar von monara1988 ,

Ich meinte natürlich griffiger PVC XD

Kommentar von jacqy1980 ,

wobei die auch solche gitter überspringen können, es soltle schon höher sein

Kommentar von monara1988 ,

Das Kaninchen sollte Gitter überspringen ist aber mehr als selten! XD Denn Kaninchen springen nicht einfach so in unbekannte Gegend, sondern erkunden sie vorsichtig...

Antwort
von FlouuFlouu, 68

Ich würde auch neu bauen. 2-stöckig bringt überhaupt nichts, da dein(e) Kaninchen dann trotzdem nicht mehr Platz hat. Kaninchen lieben es herumzutollen, Haken zu schlagen usw. In einem Käfig (selbst wenn er mehrstöckig ist) ist das nicht möglich. Meine Kaninchen halte ich draußen in einem "Schuppen" mit immer zugänglichem Freilaufgehege auf einer Fläche von insgesamt 19 qm. Natürlich hat nicht jeder Platz dafür und das sehe ich auch einigermaßen ein (wobei ich auch finde, dass man sich kein Kaninchen anschaffen sollte, wenn man keinen Platz dafür hat). Hast du denn einen Garten? Wenn ja, würde ich über Außenhaltung nachdenken. Wenn nein, schmeiß den Käfig weg und teile deinen Kaninchen ein Teil deines Zimmers ab. Als Untergrund würde ich Teppich nehmen, da Kaninchen ja sowieso immer nur eine bestimmte "Klo-Ecke" haben. Übrigens: Pro Kaninchen sollte man mindestens 2 qm Grundfläche einberechnen. Nur das ist artgerecht!
Lg

Kommentar von sunries ,

Ja, also Platz haben wir mehr als genug!!!

sihe: https://youtu.be/nmdBVE5N2Ig

Der Graue Esel ist seit 2 jahren tot :( dafür haben wir jz einen andern. alles ist Grün, das riesen dach auf dem Hof ist nicht mehr da, der Hund ( Tinka) ist mega gewachsen., die Hauswände sind fertig und vieles weitere hat sich verändert!!!!! ;)

Im Sommer kommen die süßen dann raus in den Garten!

Lg sunries  

Kommentar von lenislash ,

Im Garten brauchst du mindestens 3 Quadratmeter

Antwort
von Larouchefleur, 73

Ich habe meine Kaninchen über den 1. Winter auch drinnen gehalten.
Da habe ich einfach die Plastikwanne vom Käfig ohne das Gitter und außenrum mein halbes Zimmer mit einem Freilaufgitter abgezäunt.

Kommentar von sunries ,

Ja die sind noch ziemlich jung und das werde ich villeicht auch machen 

Antwort
von lenislash, 66

Ich finde es gut das du deine Kaninchen haltung verbessern willst (siehst ja auch verbesserungswürdig)Du solltest ein großes Gehege bauen! Alles andere ist nicht artgerecht . Du kannst das Gehege mit PVC auslegen, das lässt sich gut wischen. Mindestens vier Quadratmeter sollte ein Kaninchen auf EINER Ebene(!!!!) und 24h am Tag (!!!) haben. Alles andere ist zu wenig und tierquälerei. Wenn deine Eltern Es dir nicht erlauben gebe dein Tier in eine bessere Haltung ab! Mit was fütterst du dein Kaninchen denn? Hast du dich über Vergeselschaftung informiert? Welches Geschlecht ist dein Kaninchen welches Geschlecht willst du dazu holen?

Kommentar von sunries ,

Mein Großeltern wohnen mit bei uns in einem haus und haben auch über 12 Kaninchen. Und das eigentlich schon Jarhzente lang. (leider sind sie nicht zum kuscheln, sondern zum essen da :( ) Ich habe mein Zwergkaninchen nur bekommen, weil wir einer Kaninchenzucht Heubündel verkauft haben und sie so viele hatten die sie nicht für die weitere Zucht verwenden konnten. Wir haben letztens wieder einen gegeben bekommen und der ist im Moment bei den Kaninchen meiner Großeltern. Das Problem ist nicht nur der platz, sondern auch weil es beides Männchen sind und wir sie erst kastriern lassen müssen.

Lg sunries

Kommentar von lenislash ,

die wenigsten Kaninchen sind sehr verschmust (meine hassen es angefast zu werden aber lieben es wenn ich ihnen Tricks beibringe). Aber Kaninchen brauchen wirklich Platz und Freunde damit sie glücklich sind! LG zurück ;)

Antwort
von Hyperius, 78

Ich würde den Käfig auch neu bauen, oder zweistöckig bauen. Wobei es für die Tiere schöner ist, wenn er lang und breit statt hoch ist.

Kommentar von sunries ,

In die höhe bauen habe ich auch schon überlegt, doch seitlich etwas anbauen geht schlecht.

Kommentar von lenislash ,

Das ist aber nicht artgerecht! kaninchen brauchen 4 Quadratmeter in auf einer Ebene

Kommentar von Hyperius ,

sag ich doch und wer gibt mir dafür einen Daumen nach unten? :(

Kommentar von sunries ,

ich nicht, aber ihr habt recht! ich werde sehen eure ganzen Tipps zu berücksichtigen!!!

Kommentar von lenislash ,

Ich habe auch keinen Daumen nach unten gegeben. Nur Kaninchen BRAUCHEN den Platz auf einer Ebene um glücklich zu sein! Sie müssen haken schlagen können das wird auf mehreren Ebenen schwierig

Antwort
von Adrian593, 71

http://www.amazon.de/gp/aw/d/B00C247H12/ref=mp_s_a_1_10?qid=1457786282&sr=8-...

Mit diesem Gehege kannsr du eine Fläche einzäunen. Habe es selbst an meinen Aussenstall angeschlossen (2× gekauft) und es ist wirklich super. Du könntest den Boden mit Holzplatten auslegen und dann eben das übliche Heu und Stroh rein tun. Am besten baust zu ein einfaches Gestell aus Holz, an dem du dann die Gitter befestigst. Beste Grüße,Adrian13J:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community