Frage von efko40, 161

Kann man ein iPhone über Nacht laden lassen ohne dass das Handy oder das Kabel kaputt geht?

Antwort
von Darkmalvet, 80

Die Wahrscheinlichkeit, dass dein Handy über Nacht kaputtgeht ist genauso groß wie zu jeder anderen Tageszeit.

Der Grund warum man mit über Nacht vorsichtig sein sollte ist einzig und allein, weil man während man schläft nich reagieren kann sollte es zu einem Brand durch Überhitzung eines Bauteils kommen.

Daher billige Ladegeräte meiden und Ladegeräte die Defekte wie Kabelbrüche aufweisen lieber auswechseln

Antwort
von acoincidence, 46

Wie denn sonst ? Tagsüber in der Schule oder am Arbeitsplatz ? Nicht an jedem Tisch ist ne Steckdose. Also bleibt nur nachts. 

Kommentar von Xipolis ,

Ein Smartphone kann man auch mit passendem USB-Kabel über das Notebook laden.

Kommentar von acoincidence ,

Niemals! ein Notebook hat nur 500 mA Ladestrom ein Ladegerät 1000 bis 2500 mA. Geht doch viel schneller. 

Kommentar von Nyaruko ,

Und während der Schule/Arbeit hat man natürlich immer ein Notebook zur Verfügung?

Antwort
von Ifm001, 48

Das solltest Dich wenn für alle elektronischen Geräte im Haushalt überlegen. Ich habe alles über zusätzlich gesicherte Steckdosenleisten angeschlossen. Handy würde ich nicht neben dem Kopf laden.

Antwort
von Minihawk, 32

Die Ladeelektronik ist darauf ausgelegt, ohne Beobachtung zu laden und schaltet automatisch aus.

Antwort
von XXXNameXXX, 26

habe vorhin ein artikel in facebook gelesen da ging es um das thema und nein da passiert nix das iphone hat ein überladungsschutz und schaltet ab 100% ab ich lade trotzdem mein iphone vor der nacht mit dem 12watt ipad ladegerät auf 100%

Antwort
von user023948, 25

Mach ich auch immer! Das sind intelligente Akkus die merken, wenn sie voll sind, sodass eine Überladung nicht stattfindet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten