Frage von ShadowGirlxx, 67

kann man beim muffins backen magarine statt butter nehmen?

Antwort
von Pummelweib, 32

Ja....natürlich,...ich backe auch sehr viel mit Margarine.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von Salzprinzessin, 25

Solange es keine Halbfettmargarine ist, kein Problem.

Wie in den anderen Beiträgen bereits bemerkt, gibt es geschmacklich einen Unterschied. Ein Gebäck mit Butter ist - m.M. nach - besonders lecker, der Buttergeschmack ist eindeutig rauszuschmecken, es sei denn, es handelt sich nur um eine ganz geringe Menge.

Auch bei Margarine gibt es Unterschiede im Geschmack. Ich verwende da sehr gern Sanella, weil ich den Geschmack für sehr neutral halte und die Backergebnisse sind durchweg gut. Bei Keksen allerdings gibt es für mich keinen Kompromiss: Nur Butter!!

Antwort
von krzzr, 34

hi,
ich nehme doch an, daß man margarine verwenden kann - wenngleich butter den geschmack intensiviert..

Antwort
von Pangaea, 26

Ja, man kann, es schmeckt nur nicht so gut.

Kommentar von CocoKiki2 ,

ja ich finde auch butter ist das leckerste streich und backfett. nahezu köstlichst. :)

Antwort
von Maprinzessin, 26

klar kannst du

Antwort
von Smexah, 23

Kann man machen, schmeckt nur bissel anders. Ich mags nicht

Antwort
von kokomi, 29

ja, kann man

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten