Frage von faehnchenimwind, 180

Kann ich mein reserviertes Wunschkennzeichen schon abholen bevor ich mein Auto bekomme und anmelde?

Hey. Ich stehe kurz vor meinem ersten Auto und habe nicht so ganz den Überblick. Habe mir bei dem zuständigen Kreis mein Wunschkennzeichen reserviert. Kann ich dieses schon abholen bevor ich meinen Wagen habe?

Lg

Antwort
von Rockuser, 135

Ja, Du kannst dir das Nummernschild vorher drucken lassen, mit dem Drucken der Nummernschilder hat die Zulassungsstelle nichts am Hut. Das musst Du anderswo machen lassen.

Die Stempel bekommt man aber erst nach der Zulassung, in der Zulassungsstelle.

Bei den meisten Zulassungsstellen ist nebenan eine Schildermacher, der druckt dir jedes Nummernschild, was Du möchtest. Ohne Stempel sind die nichts Wert.

Kommentar von peterobm ,

genau das; ohne Stempel geht nix. manche Buchstabenkombinationen sind gesperrt; die bekommst nicht; ergo auch keine Stempel möglich. 

Das Kennzeichen wird zuerkannt; man kann auch sein Wunschkennzeichen kundtun; ob es frei ist wird man dann sehen.

Antwort
von AntwortMarkus, 122

Du kannst dir natürlich die Schilder schon prägen lassen. 

Aber so lange die Stempel nicht drauf sind,  sind es nur Blechschilder und noch keine Kennzeichen. 

Antwort
von jofischi, 105

Klar geht das. allerdings solltest du dir sicher sein, das dein gewünschtes Kennzeichen noch frei ist. ansonsten stehst du mit den Schildern da und bekommst keine Marke drauf geklebt.

Antwort
von jbinfo, 90

Nur durch deine Reservierung über das Internet hast du einen Wunsch geäußert ein bestimmtes Kennzeichen haben zu wollen.

Da bedeutet aber noch nicht, dass du es auch tatsächlich bekommen wirst. Das steht mit Sicherheit auch auf der Internetseite. Offiziell wird es erst beim persönlichen erscheinen und anmelden.

Vorher die Schilder schon machen zu lassen ist also ein gewisses Risiko für dich.

Antwort
von robbycobra, 110

Nein. Du musst den Wagen erst anmelden, um dir das Kennzeichen machen zu lassen.

Kommentar von jofischi ,

man kann sich jedes beliebige Kennzeichen zu jedem beliebigen Zeitpunkt prägen lassen. (geht auch online, ist dann billiger und wird zugeschickt)

Kommentar von robbycobra ,

Ich habe damals einen Zettel nach der Anmeldung bekommen mit diesem das Amt mir erlaubt hat das Kennzeichen machen zu lassen. Naja wenn es bei euch auch so geklappt hat, ist gut :)

Kommentar von Rockuser ,

Die Geschichte mit dem Zettel muss lange her sein. Heute kann man ohne Bescheinigung zum Schildermacher. Aber ich kenne das von früher auch noch.

Kommentar von AntwortMarkus ,

Erst mit dem Siegel  wird es zum Kennzeichen.  Bis dahin sind es nur Blechschilder. 

Antwort
von Otilie1, 104

ja, das geht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community