Frage von Guteman, 39

Kann ich Klavierstücke auf der Orgel spielen?

Antwort
von KingFanMG, 21

Hallo, diese Frage wurde bereits 2012 gestellt und beantwortet.

Hier der Link mit den Antworten:

klaviernoten für orgel? (Musikinstrumente, st-martin) - Gutefrage.net

www.gutefrage.net/frage/klaviernoten-fuer-orgel

19.10.2012 -

Ich hoffe, die Info hilft weiter

Antwort
von praestant, 9

Prinzipell kannst du das natürlich tun!

Nur solltest du vielleicht beachten, dass du kein Dämpferpedal hast, dass auf dem Klavier sehr viel Wirkung erzeugen kann. Die Orgel hat stattdessen eine Pedalklaviatur, und diese auch zu verwenden kann nur von Vorteil sein!

Positiv beeinflussen kann dein Stück auch die passende Registerauswahl! Einfach ausprobieren!

Antwort
von Dotter1981, 28

Ja. Aber ob sie auch so wirken, wie sie wirken sollen, das musst du ausprobieren.

Antwort
von wastemaniac, 30

ob Klavier oder Orgel ist ja eigentlich zweitrangig, da die Stücke für Tasteninstrumente gemacht wurden, da geht da sogar ein Sythesizer

Kommentar von thomas0469 ,

Grundsätzlich richtig, es ist aber folgendes zu beachten: Eine Orgel, also Kirchenorgel oder Digitalorgel hat nur einen Manualumfang von 5 Oktaven, also weniger als ein Klavier. Bei den meisten Klavierstücken dürften die 5 Oktaven aber reichen. Desweiteren gibt es bei der Orgel keine Anschlagdynamik, d.h. es wird nicht lauter wenn man "stärker in die Tasten haut". Die Lautstärke und Klangfarbe wird bei der Kirchenorgel über die Anzahl und Art der Register geregelt. Forte-, Piano- und Sostenutopedal gibt es bei der Orgel natürlich auch nicht. Bei dem Pedal einer Kirchenorgel handelt es sich um eine Klaviatur von 2,5 Oktaven, die mit den Füßen gespielt wird. Die musst Du natürlich nicht benutzen, Du kannst auch nur mit den Händen spielen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten