Frage von KEVINDERZOCKER, 207

Kann ich ein 7.4V Akku mit einem 8.4V Ladegerät laden?

Geht das? oder zerstört es alles?

Antwort
von unlocker, 171

normalerweise brauchen Akkus eine höhere Spannung zum laden, sonst fließt kein Ladestrom. Kommt aber auch drauf an, welcher Akku, welches Ladegerät

Antwort
von Streamer, 181

Das kommt drauf an. Die Werte klingen sehr nach Lithium-Akkus, diese haben meistens nominal 3,7V (bei zwei Zellen 7,4V) und eine Ladeschlusspannung von 4,2V (also 8,4V bei zwei Zellen). Ein 7,4V Lithium-Akku sollte also im Normalfall nicht über 8,4V geladen werden. Ob du jetzt wo/wie/was laden kannst kann man so also nicht genau sagen. Ein Ladegerät für moderne Akkus gibt auch keine konstante Spannung aus, es muss also erstmal klar gestellt werden, welche Werte du angibst. Wenn du dir unsicher bist würde ich es wohl lieber nicht drauf ankommen lassen.

Antwort
von kuku27, 145

Es MUSS ein Ladegerät sein dass 8,4 V kann. Aber es MUSS auch für diesen Akkutyp ausgelegt sein. Bei dieser Art von Akku besteht bei falscher Behandlung Explosionsgefahr. Entweder nimmst ein passendes Ladegerät für diesen Akku oder ein UIniversalladegerät das enmtweder automatisch erkennt oder, für mich besser, eines bei dem Akkutyp, Zellenzahl und Kapazität, also Ladestrom, einstellen kann.

Antwort
von f1atlux, 130

Die Finger davon lassen.

Wie Streamer schon schrieb, sind das wahrscheinlich Lithium-Ionenakkus. Je nach Akkutyp gibt es hier einen maximalen Ladestrom, eine Ladeschlussspannung und weitere Parameter, die man einhalten muss.

Also: Akkus mit dem Ladegerät des Herstellers laden, dann kann auch nichts passieren.

Antwort
von Monsieurdekay, 125

ich dnke nicht, dass unbedingt etwas passieren würde.. aber dennoch würde ich es nicht empfehlen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten