Frage von mail9000, 189

Kann ich alternativen DSL-Router bei 1und1 verwenden und wo sind die Grenzen?

hallo, ich ziehe aus meiner Wohnung aus und der Nachmieter möchte meinen 1&1 DSL 50 Vertrag übernehmen. Den 1&1 Homeserver möchte ich mitnehmen bzw. der Nachmieter möchte lieber ein günstigeres Gerät. In meinem Bestand habe ich noch eine alte 1&1 Fritzbox 7113. Diese findet jedoch keinen Zugang zum DSL (habs auch mit der Verkabelung des Homeservers versucht). Sind ältere FritzBoxen nicht mehr kompatibel? Wie finde ich das heraus? Wer kann mir alternative günstige WLAN Router empfehlen, die mit 1und1 funktionieren?

vielen dank!!!

Antwort
von asdundab, 135

Ziehe einfach deinen Vertrag an deinen neuen Wohnort um, und lass den neuen Mieter einen neuen Vertrag machen (gibts z.B. bei 1&1 auch ohne MVLZ).

Denn i.d.R. erlaubt 1&1 keinen Wechsel des Vertragspartners. Oder wurde dir das bereits anders vestätigt. Sollte dies der Fall sein, dann kannst du den Anschluss auch dem Nachmieter überlassen.

Kommentar von mail9000 ,

ja, ein Wechsel der Vertragspartners ist möglich

Kommentar von asdundab ,

Achso, dann ist das was du vorhast natürlich in Ordung. Wenn du deinen alten Router mitnehen willst, muss der Nachmieter (oder du) einen neuen kaufen , da der andere wie schon in anderen Antworten erwähnt kein VDSL unterstützt.

Kommentar von asdundab ,

Am Günstigsten (mit Telefonie) wäre die Fritz!Box 7430.

Antwort
von PKSSDI, 128

Bin bei 1und1 und hab vor ein paar Wochen einen neuen Router geschickt bekommen, weil man alter (5150?) wohl nicht mehr kompatibel ist. Also scheint es wohl wirklich so zu sein, dass die Dinger irgendwann nicht mehr passen.

Die aktuellen Serien aus dem Elektronikladen deines Vertrauens sollten aber alle gehen.

Antwort
von funcky49, 148

Du hast Du einen VDSL-Anschluss ohne Splitter, da kannst Du eine FritzBox 7113 nicht mehr benutzen, die 7113 beherrscht diese Anschlussart nicht.

Wer kann mir alternative günstige WLAN Router empfehlen, die mit 1und1 funktionieren?

Die Funktionsfähigkeit hat nichts mit 1&1 zu tun, sondern mit der Art des Anschlusses, also bei Dir VDSL (Annex J).

Die günstigste passende Fritzbox wäre die 3390:

https://avm.de/produkte/fritzbox/fritzbox-3390/technische-daten/

Kommentar von asdundab ,

Bei VDSL gibt es kein Annex A/B/J. Das unterscheidet man nur bei S- und ADSL.

Kommentar von funcky49 ,

Ich habe mich insofern geirrt, dass VDSL mit Annex J  realisiert wird.

Richtig ist: VDSL und VDSL2 wird mit Annex B realisiert.

Kommentar von asdundab ,

Aber sonst richtig.

Kommentar von mail9000 ,

Würde dieser auch gehen? 

TP-Link TD-W9980B(DE) WLAN Router (VDSL/ADSL, 300Mbit/s (5GHz) + 300Mbit/s (2,4GHz) 4 Gigabit LAN, 2 USB Ports für FTP und Mediaserver)


Oder worauf müsste man achten, den geeigneten Router zu finden.

Kommentar von funcky49 ,

Den Router kannst Du nehmen, allerdings hat der im Gegensatz zum 1&1 Homeserver, bzw. FritzBox 7490 keine Telefoniefunktionen. Da würden dann dann ausschliesslich IP/SIP-Telefone zu betreiben sein.

Kommentar von asdundab ,

Ja

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community