Ich kann eine Excel-Datei nicht bearbeiten und speichern. Wie behebe ich das?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also es ist eine vorhandene Datei (excel2010), vorher benutzte ich excel 2003.

Aus diesem Satz wird man nicht schlau. Die Datei ist eine Excel2010-Datei? Mit welchem Excel öffnest du die? Was spielt es für eine Rolle, welches Excel du vorher benutzt hast?

Hast du Windows neu installiert oder nur eine neue Excel-Version?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du vorher Excel 2003 benutzt hast, welches Excel benutzt du jetzt? Sollte es nicht Excel 2010 oder höher sein, sollte es ja klar sein, warum du die Datei von Excel 2010 nicht nutzen kannst.

Weiterhin könnte die Datei beschädigt sein. Schau mal auf die Größe der Datei. Wenn es nur ganz wenige KB`s (z.B. 4 KB) sind, dann wird sie fehlerhaft und beschädigt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist eine alte Datei mit Dateityp (.xls). Excel will Deine Datei nun unter neuem Dateityp (.xlsx) abspeichern. 

Folge doch der Aufforderung und speichere die Datei als z.B. Kopie unter Dateityp Excel-Arbeitsmappe (*.xlsx), (Grafik) prüfe die Funktionen und wenn alles i.O., alte Datei löschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Speicher es am besten als Kopie, schließ alle Excel-Fenster und öffne die Kopie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Evtl. ist die Datei vom Ersteller geschützt worden. Du kannst den Schutz in Excel selbst aufheben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?