Frage von cuck00, 59

Kann ein Amateurclub (rein theoretisch) in der Europa-League/Champions-League spielen?

Hallo,

am DFB-Pokal nehmen auch Amateurvereine teil, und der Pokalgewinner ist für die Europa-League qualifiziert.

Fall ein Amateurverein den DFB-Pokal gewinnt, würde er auch an der Europa-League teilnehmen dürfen? Oder ist die Teilnahme an europäischen Wettbewerben lizenzierten Profi-Clubs vorbehalten?

Wenn ein Amateur-Club in der Tat in der Europa League spielen darf und diese (rein theoretisch) gewinnt, wäre auch eine Teilnahme in der Champions League im nächsten Jahr drin?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, 44

Hallo!  In der Europa-League schon - wenn er sich als deutscher Pokalsieger qualifiziert. Unter bestimmten Bedingungen - Pokalsieger startet in der Champions-League - auch als Verlierer des Endspiels.

Wäre sicher mal eine interessante Variante

In der Champions-League - das geht nicht. Dazu muss man in der 1. Bundesliga spielen und sich über die Meisterschaft qualifizieren.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Kommentar von kevin1905 ,

Der Europa League Sieger qualifiziert sich für die Champions League.

Entweder direkt für die Gruppenphase oder je nach Konstellation für die Play-Off-Runde.

Kommentar von kami1a ,

Danke - aber das wird keine Amateurmannschaft schaffen können

Kommentar von kevin1905 ,

Stimme ich zu, aber es geht ja hier um einen theoretischen Fall.

Antwort
von kevin1905, 20

Fall ein Amateurverein den DFB-Pokal gewinnt, würde er auch an der Europa-League teilnehmen dürfen?

Yep. Müsste aber ggf. seine Heimspiele woanders austragen, wenn das Stadion zu klein ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten