Frage von FioraOP, 96

Kann die polizei schauen wo mein Handy vor zwei Wochen war?

Guten Tag,

kann die Polizei zurückverfolgen wo sich vor zwei Wochen mein Handy befunden hat?

grüße

Antwort
von piobar, 56

Machbar der Möglichkeit entsprechend Ja, jedoch nicht ausführbar da es noch derzeit für die Polizei sehr umständlich ist.

Es sei man hatt dich die ganze Zeit bereits geortet auf Grund von einem extrem wichtigen Tatverdacht.

Antwort
von exxonvaldez, 15

Das hängt davon ab, ob der Provider die Daten solange speichert.

Es gibt für den Provider eigentlich nur zwei Gründe das zu tun: 1. Er braucht die Daten für Abrechnungszwecke; das ist im Zeitalter der Flatrates eher unwahrscheinlich. 2. Er wird durch den Gesetzgeber dazu gezwungen (Vorratsdatenspeicherung).

Wenn der Provider die Daten noch hat, braucht die Polizei trotzdem noch einen richterlichen Beschluss, damit er sie rausrücken muss.

Antwort
von alarm67, 46

Klar, Provider registriert und speichert, in welcher Zelle Dein Handy eingelockt war. Vermutlich werden sogar GPR Daten gespeichert.

Antwort
von DeMonty, 41

Die Polizei kann das auch nicht, den es muss ein triftiger Grund vorliegen, dass der Provider die Infos rausgibt. In der Regel werden diese Daten auch nicht lange gespeichert (Stichwort Vorratsdatenspeicherung).

Antwort
von Griesuh, 13

Wenn es nötig erscheint dies herauszubekommen: ja das kann die Polizei.

Antwort
von Deepdiver, 54

ja, über den Provider können die das heraus finden.

Antwort
von Kandahar, 46

Ich denke schon, dass die Polizei das kann, aber warum sollte sie das tun?

Kommentar von Danyser ,

Das ist hier die Frage

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten